powered by Motorsport.com
Startseite Menü

"Brown Sugar" ist das schärfste Wohnmobil auf der SEMA

River City Rods & Fabrications zeigt auf der SEMA Show 2019 in Las Vegas den Brown Sugar, einen aufgemotzten Chevrolet Pick-up-Camper aus den 1970ern

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Die SEMA (respektive SEMA-Show, um genau zu sein) ist ein knallharter Automobilangriff auf die Sinne mit Unmengen von Aftermarket-Tunern, Custom-Umbaufirmen und Zubehöranbietern, die alle darauf hoffen, für Eindruck zu sorgen.

Die Automobilhersteller selbst sind ebenfalls schon länger auf das Karussell aufgesprungen und bringen ihre eigenen Konzepte mit, die oft eine Vorschau oder Präsentation von OEM-Teilen und Zubehör für den Ersatzteilmarkt bieten.

Auf der SEMA präsentieren auch wilde US-Tuner ihre neuesten und besten Fahrzeuge. Während es auf der diesjährigen Show viel zu sehen gibt, können wir es kaum erwarten, "Brown Sugar" zu sehen. Es handelt sich dabei um einen modifizierten Chevrolet Pick-Up mit einem Wohnmobilaufbau, der direkt aus den 1970er-Jahren stammt.

Details sind online nur schwer zu finden. Die Firma, River City Rods & Fabrication in Davenport, Iowa, hat eine Menge Updates auf seiner Facebook-Seite, die den Baufortschritt und die Fertigstellung Ende letzten Monats zeigen. Das Unternehmen hat am 30. Oktober auf Facebook veröffentlicht, dass es den Umbau abgeschlossen hat, und das Ergebnis sieht verdammt cool aus.

Der Wohnmobilaufbau hinter der Kabine ermöglicht es der Grafik im Stil der 1970er-Jahre, ununterbrochen von der Motorhaube über die Kotflügel, die Seite und den Rücken zu laufen. Die verschiedenen Gelb-, Rot- und Orangentöne stehen in einem schönen Kontrast zur dunkelbraunen Metallicfarbe.

Aber das Äußere ist nur ein Aspekt des Umbaus. Das Innere ist ebenso beeindruckend, wobei das dunkle Thema dank der großzügigen Verwendung verschiedener Hölzer im Inneren weitergeht. Die Fotos sind begrenzt, aber wir können sehen, dass es einen Fernseher gibt, der auf und ab zu klappen scheint, was zusätzlichen Schlafplatz über der Kabine ermöglicht.

Es gibt ein Coca-Cola-Waschbecken, viel Stauraum und eine Mikrowelle. Wir sehen keine Dusche oder Toilette, aber die Fotos sind begrenzt, also sind sie wahrscheinlich dort und gut versteckt. Oh, und es scheint Details aus rotem Samt zu geben. Glücklicherweise können SEMA-Besucher bald "Brown Sugar" in seiner ganzen Pracht zu sehen.

Noch mehr coole Wohnmobile:

Dieser rare Vixen TD 21 begeistert unser Wohnmobil-Herz
Unglaubliches Interieur: Ford-Wohnmobil im Stil der 70er-Jahre

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter