powered by Motorsport.com
  • 28.08.2021 · 16:20

  • von Anthony Karr, Übersetzung: Roland Hildebrandt

BMW M5: Neuauflage mit 750 PS starken Plug-in-Hybrid-V8?

Autocar skizziert die Technologien, die in der nächsten Modellgeneration zum Einsatz kommen und betont, dass der neue 5er stark elektrifiziert sein wird

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Die nächste Generation des BMW 5er ist bereits auf den Straßen zu sehen, wenn auch in getarnter Form. Wir haben die bayerische Limousine zum ersten Mal im Juli dieses Jahres gesichtet und wissen zumindest ein wenig über ihre allgemeine Form und Größe. Bislang war jedoch nicht viel über die Technik bekannt, aber ein neuer Bericht gibt Aufschluss darüber, was sich unter dem Blech verbergen wird.

Neuer BMW 5er (2023) als Hybrid erwischt Zoom

Das britische Magazin Autocar skizziert die Technologien, die in der nächsten Modellgeneration zum Einsatz kommen und betont, dass der neue 5er stark elektrifiziert sein wird. Er wird entweder mit einem Verbrennungsmotor oder einem Hybridsystem erhältlich sein, während wir wissen, dass auch ein vollelektrisches Modell in der Entwicklung ist. Von größerem Interesse für die BMW-Enthusiasten dürfte der neue M5 sein, der Berichten zufolge mit einem Plug-in-Hybridantrieb ausgestattet sein soll.

Laut Autocar wird das elektrifizierte System den S63-Biturbo-V8 mit einem Elektromotor kombinieren, der zusätzliche 200 PS leistet. Die kombinierte Leistung des Systems könnte die 750-PS-Marke erreichen, was ausreichen sollte, um das zusätzliche Gewicht des Elektromotors und der Batterien zu kompensieren.


Fotostrecke: Neuer BMW 5er (2023) als Hybrid erwischt

Genau wie heute plant BMW auch ein Modell unterhalb des M5, das allerdings seinen V8-Motor zugunsten eines hybridisierten 3,0-Liter-Reihensechszylinders verlieren könnte. Autocar zufolge könnte es sich dabei um eine aufgewertete Version des 545e Plug-in-Hybrid mit einer Leistung von rund 500 PS handeln.

Das plant BMW in näherer Zukunft:

BMW 2er Active Tourer (U06) auf dem Nürburgring erwischt
BMW M2 (2023) auf Straße und Nordschleife erwischt

Der N63-Twin-Turbo-V8 wird höchstwahrscheinlich ausgemustert, da er noch aus der ersten Generation des X6 stammt und es zu teuer wäre, ihn aufzurüsten, um die kommenden Euro-7-Abgasnormen zu erfüllen.

Die britische Publikation behauptet auch, dass die 5er-Reihe ein neues Spitzenmodell in Form eines rein elektrischen Performance-Modells auf Basis des i5 erhalten könnte. Es ist vielleicht noch zu früh, um dazu etwas zu sagen, aber ein iM5 könnte mit einer Leistung von etwa 800 PS kommen und den klassischen M5 übertreffen.

Quelle: Autocar

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt