• 06.01.2023 15:24

  • von Adrian Padeanu

BMW iDrive 9 angekündigt: läuft auf Android, kommt in 2 Monaten

Der BMW X1 kommt als erster in den Genuss - Das ist das neue Infotainmentsystem von BMW

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Okay, das ging schnell. Sie erinnern sich vielleicht noch: Erst Ende 2020 hat BMW iDrive 8 mit dem Elektro-SUV iX eingeführt. Jetzt kündigen die Münchner bereits die nächste Generation ihres Infotainmentsystems an.

Titel-Bild zur News:

BMW iDrive 9 Zoom

Auf der CES 2023 in Las Vegas hat man uns soeben einen ersten Blick auf iDrive 9 gewährt. Es wird auf Android laufen. Und es wird schneller eingeführt als gedacht, denn der neue X1 wird bereits in ein paar Monaten auf das neueste Betriebssystem umgestellt.

Laut unseren Kollegen von BMWBLOG ist das erste neue Modell, das mit iDrive 9 ausgeliefert wird, dann der kommende X2. Was die anderen Modelle angeht, ist allerdings ein wenig Verwirrung angesagt. Denn nicht alle Baureihen werden in absehbarer Zeit auf das überarbeitete Betriebssystem umgestellt.

Einige Modelle werden zunächst (und auf absehbare Zeit) mit einem aktualisierten iDrive 8.5 laufen. Warum nicht alle Fahrzeuge auf iDrive 9 umgestellt werden? Nun, so einfach ist das nicht, denn Autos wie der aktuelle 7er laufen auf einem Linux-basierten System, die Codierung unterscheidet sich also erheblich.

Die Benutzererfahrung soll jedoch sehr ähnlich sein. Das gilt auch für die Funktionalitäten, aber Fahrzeuge, die mit iDrive 8.5 laufen, werden zum Beispiel nicht über den für iDrive 9 geplanten Android-App-Store verfügen.


Fotostrecke: BMW iX1 (2022) im ersten Fahrbericht: Das neue Normal

Das erste Modell, das iDrive 8.5 nutzen wird, ist laut BMW der kommende 5er, der im Sommer zusammen mit seinem rein elektrischen Pendant i5 auf den Markt kommt. Auch der 7er wird noch in diesem Jahr auf iDrive 8.5 umgestellt, obwohl das Flaggschiff erst vor einigen Monaten auf den Markt kam.

Ursprünglich hatte BMW angekündigt, Android Automotive OS Mitte 2022 zu übernehmen. Man sagte, das Betriebssystem werde ab März 2023 in ausgewählten Modellen eingeführt. Neben dem X1 wird auch der 2er Active Tourer mit iDrive 9 ausgestattet.

Darüber hinaus werden auch künftige MINI-Modelle auf iDrive 9 umgestellt, allerdings mit einer anderen visuellen Oberfläche, um sie von den BMW-Modellen zu unterscheiden. Details sind noch nicht bekannt, aber es heißt, dass iDrive 9 "inhaltsorientiert" sein wird und Unterstützung für 3D-Navigation und "flexible Touch-Layouts" bietet.

Quelle: BMWBLOG

Neue Betriebssysteme für neue BMWs

Elektrischer BMW iX2 mit geschlossenem Grill erstmals gesichtet

BMW 5er Touring PHEV (2023): Neuauflage erstmals erwischt

Neueste Kommentare

Folgen Sie uns!

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!