powered by Motorsport.com
  • 02.08.2021 · 13:05

  • von Jacob Oliva, Übersetzung: Stefan Wagner

Alfa Romeo Tonale Crossover mit PHEV für 2022 bestätigt

Die Gerüchte um einen Tonale mit Plug-in-Hybrid gibt es schon länger, jetzt bestätigt Stellantis, was wir vermutet haben

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Meldungen und Gerüchte über eine Plug-in-Hybrid-Version des kommenden Alfa Romeo Tonale machen schon länger die Runde. Bestärkt wurden sie im April durch einen Bericht über die Unzufriedenheit des neuen Alfa-CEOs Jean-Philippe Imparato mit der Performance des PHEV-Antriebs. Das soll den Start des kompakten Crossovers noch weiter nach hinten verschoben haben.

Alfa Romeo Tonale Erlkönigfoto

Alfa Romeo Tonale Erlkönigfoto Zoom

Besonders überraschend kommt es daher eigentlich nicht, dass Stellantis nun einen Plug-in-Hybrid für den Tonale bestätigt hat. Gut für die Wettbewerbsfähigkeit des kleinen Alfa-SUVs ist diese Nachricht natürlich trotzdem. Die Bestätigung ereignete sich während eines Meetings mit Imparato und dem oberen Management im Werk in Pomiglinao d'Arco, wo der Tonale auch gebaut werden soll.

Grundsätzlich ging es in dem Meeting um "Qualität ohne Kompromisse". Dazu gab es auch aufmunternde Worte gegenüber Zulieferern in puncto Qualität. In der anschließenden Mitteilung erwähnte Stellantis, dass der Tonale das erste Plug-in-Hybrid-Angebot der Marke Alfa Romeo sein werde.

Im Portfolio des Cuore Sportivo sitzt der Tonale unterhalb des Stelvio. Auch er soll den wichtigen US-Markt bedienen. Zu weiteren Details gibt es aktuell noch keine Bestätigungen, aber früheren Berichten zufolge soll der Tonale die Plattform des aktuellen Jeep Compass nutzen, die auch Elektrifizierung erlaubt.


Fotostrecke: Alfa Romeo Tonale Crossover mit PHEV für 2022

Was das Design betrifft, dürfte der Tonale gar nicht so weit von der Studie Tonale Concept entfernt sein, die 2019 auf dem Genfer Autosalon debütierte. Leak-Bilder der angeblichen Serienversion bestätigen das genauso wie die neuesten Erlkönigbilder, die Sie in der Fotostrecke in diesem Artikel sehen können. Und was das Cockpit betrifft - obwohl wir noch keinen Blick ergattern konnten, gehen wir nicht davon aus, dass es so futuristisch daherkommen wird, wie bei der Studie.

Wie erwarten die offizielle Vorstellung des Tonale für das erste Quartal 2022. In Europa dürfte er dann gegen Juni 2022 auf den Markt kommen. Wann er US-Showrooms erreichen wird, ist noch nicht klar.

Alfa Romeo könnte stark von Stellantis profitieren

Alfa Romeo GTV: Comeback als Elektro-Rivale des BMW i4?
Alfa Romeo, Lancia werden 'bessere Möglichkeiten' unter Stellantis haben

Neueste Kommentare

Anzeige

Auto & Bike-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Auto & Bike-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!