powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Abt bringt VW Amarok auf über 300 PS

Wer bei seinem VW Amarok V6 TDI nach mehr Leistung sucht, wird nun bei Tuner Abt Sportsline fündig, der neue Leistungskits für den Pickup parat hat.

(Motorsport-Total.com/Motor1) - Der weltweit größte Audi- und VW-Tuner Abt Sportsline hat offenbar seine Liebe für den Pickup neu entdeckt. Zumindest bieten die Allgäuer nun neue Leistungskits für den VW Amarok an. Sollten Sie also der Meinung sein, dass der 3,0-Liter-V6-TDI in Ihrem Wolfsburger Arbeitstier durchaus noch etwas motivierter zur Tat schreiten könnte, kann Ihnen jetzt geholfen werden. In der stärksten Ausbaustufe holt Abt durch klassisches Zusatzsteuergeräte-Tuning nun 306 PS und 630 Nm Drehmoment. Das sind 48 PS und 50 Nm mehr als in der Serie. Der Sprint von 0-100 gelingt dem Amarok damit in 7,8 Sekunden. 0,2 Sekunden schneller als bisher. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 211 km/h.

Mehr Leistung kriegt man bei den Äbten aber auch für die schwächeren Varianten des V6-Diesel. Aus 224 PS und 550 Nm macht der Tuner 265 PS und 590 Nm. Das Vorfacelift-Modell mit 180 PS bringt man immerhin auf 200 Pferde. 

Während das neueste Abt-Angebot dem Amarok zu einem willkommenen Leistungssprung verhilft, gibt es da draussen eine ganze Reihe anderer Unternehmen, die sich um Optik und Offroad-Kredibilität des VW-Trucks kümmern. Der bayerische Tuner Delta 4x4 beispielsweise zeigt mit seinem aktuellen "Beast" Show-Truck, was alles machbar ist (zu sehen in der Galerie über diesem Absatz). Der Delta-Amarok ist 250 mm höhergelegt, hat größere Räder und 35-Zoll-All-Terrain-Reifen. Außerdem kommt er mit jeder Menge Zusatz-Streben und -Beleuchtung sowie einem unübersehbaren Breitbau-Kit. Kombiniert mit den 306-Diesel-PS von Abt gäbe das sicher einen extrem taffen Euro-Truck.

Mehr deftige Tuning-Amaroks
Delta 4x4 macht VW Amarok sehr hoch und breit
Krasser Amarok von BBM

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Das neueste von Motor1.com

H&R-Sportfedern für den neuen BMW X2
H&R-Sportfedern für den neuen BMW X2

Porsche 356 RSR: Unikat mit 400 PS
Porsche 356 RSR: Unikat mit 400 PS

Rendering: So könnte der neue Audi RS 7 Sportback (2019) aussehen
Rendering: So könnte der neue Audi RS 7 Sportback (2019) aussehen

Neuer Renault Clio (2019): Alle Informationen zu dem Kleinwagen
Neuer Renault Clio (2019): Alle Informationen zu dem Kleinwagen

Harley-Davidson LiveWire im Test
Harley-Davidson LiveWire im Test

Chevrolet Corvette C8 mit Mittelmotor vorgestellt
Chevrolet Corvette C8 mit Mittelmotor vorgestellt

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Kraftfahrzeugmechatroniker
Kraftfahrzeugmechatroniker

Ihre Tätigkeit umfasst alle berufstypischen Aufgaben im Motorsport.Unsere Anforderungen: - abgeschlossene Ausbildung als KFZ-Mechatroniker/-in und erste fundierte Berufserfahrung ...

Aktuelle Bildergalerien

Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops
Genfer Autosalon 2019: Tops und Flops

So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus
So gut sehen teure Autos als absolute Basisversionen aus

Opel: Alle neuen Autos bis 2020
Opel: Alle neuen Autos bis 2020

Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen
Die faszinierendsten Elektro-Supersportwagen

Neue SUVs 2019/2020
Neue SUVs 2019/2020

Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte
Suzuki Jimny 2019: Die verrücktesten Tuningprojekte

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Twitter