powered by Motorsport.com

V8-Supercar-Star plant Le-Mans-Start

Der aktuelle V8-Supercar-Tabellenführer Craig Lowndes macht keinen Hehl aus seinem Wunsch, in Le Mans zu starten - Ein Team hat er bereits in Aussicht

(Motorsport-Total.com) - Gibt es bei den legendären 24 Stunden von Le Mans schon bald einen prominenten Neuzugang aus Australien im Starterfeld? Craig Lowndes, seines Zeichens V8-Supercar-Champion der Jahre 1996, 1998, 1999 und aktueller Tabellenführer der hochpopulären australischen Tourenwagen-Serie, macht aus seinem Wunsch, an der Sarthe zu fahren, keinen Hehl.

Craig Lowndes

Craig Lowndes ist aktueller Tabellenführer der australischen V8-Supercar-Serie Zoom

"Ich würde liebend gern in Le Mans fahren. Das habe ich immer gesagt", so Lowndes, der vor wenigen Wochen im Maranello-Ferrari die für GT-Fahrzeuge ausgeschriebenen 12 Stunden von Bathurst gewann. Genau in diesem Langstrecken-Sieg sieht der 39-jährige Australier die große Chance, auch außerhalb des Fünften Kontinents zum Einsatz zu kommen: "Hoffentlich hilft dieser Sieg. Ich will unbedingt in Le Mans fahren. Wenn sich die Gelegenheit bietet, werde ich sie mit beiden Händen ergreifen. Ich habe noch kein 24-Stunden-Rennen bestritten, doch ich freue mich sehr darauf."

Gut möglich, dass Lowndes' ersehntes Le-Mans-Debüt mit dem Maranello-Team zustande kommt. Teamchef Mark Coffey hat jedenfalls großes Interesse daran, seinem bei den 12 Stunden von Bathurst siegreichen Starpiloten internationale Langstreckeneinsätze zu ermöglichen. "Es stimmt. Wir schauen uns ein paar andere Dinge an. Craig Lowndes gehört zu den Leuten, zu denen wir ein großartiges Verhältnis haben. Wir arbeiten schon lange zusammen. Er ist fest entschlossen, sich mit Ferrari dem Wettbewerb in Le Mans zu stellen", so Coffey gegenüber 'Dailysportscar'.

Für die diesjährige Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans (14./15. Juni) stehen Lowndes' Chancen trotz Freiraum im V8-Supercar-Kalender schlecht. Das Maranello-Team gehört nicht zu denen vom Veranstalter ACO bestätigten Startern.

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Lausitzring

19. - 21. August

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr
Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!