powered by Motorsport.com

Le Mans ohne die ALMS-Speerspitzen?

Die ALMS-Topteams Cytosport und Dyson sind bei den 24 Stunden von Le Mans startberechtigt, eine Teilnahme steht jedoch in den Sternen

(Motorsport-Total.com) - Nach ihren Erfolgen in der Saison 2011 in der LMP1-Klasse der American-Le-Mans-Series (ALMS) haben die Teams von Dyson und Cytosport seitens des ACO eine Einladung zur 80. Auflage der legendären 24 Stunden von Le Mans (16./17. Juni 2012) erhalten. Gleiches gilt für das Team von Level 5, das in diesem Jahr den LMP2-Titel in der ALMS an Land ziehen konnte. Doch während Level 5 die Teilnahme an der Sarthe bereits bestätigt hat, ist diese im Falle von Cytosport und Dyson alles andere als sicher.

Guy Smith, Lucas Luhr, Klaus Graf, Chris Dyson

Cytosport und Dyson machten den ALMS-Titel 2011 unter sich aus

In der Vergangenheit sah Dyson Racing regelmäßig von einem Start in Le Mans ab, Cytosport nahm die Hatz zweimal rund um die Uhr bis dato ein einziges Mal (im Jahr 2008 mit einem Lola-Judd) wenig erfolgreich in Angriff. Im Gegensatz dazu fuhr Level 5 beim ersten Start im Juni 2011 prompt auf das Podium der LMP2-Klasse.

"Unser oberstes Ziel ist die Verteidigung das ALMS-Titels", lässt Chris Dyson, bei der Meistermannschaft Teamchef und Fahrer in Personalunion, verlauten. Eine Hintertür lässt sich der US-Amerikaner allerdings offen: "Le Mans ist seit jeher eines unserer Ziele. Wenn es uns gelingt, einen Sponsor aufzutreiben, werden wir darüber nachdenken."

Cytosport-Teamchef Greg Pickett darf sich für den zweiten Gesamtrang im ALMS-Klassement 2011 ebenfalls über eine Einladung des ACO freuen. "Wir freuen uns über die Einladung nach Le Mans. Ich kann zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht sagen, ob wir diese annehmen werden oder nicht. Die Entscheidung wird in erster Linie davon abhängen, was unsere Partner in der kommenden Saison vorhaben", so Pickett, der sich genau wie Dyson "in der Saison 2012 hauptsächlich auf die ALMS konzentrieren" will.

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!