powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Austin: Conway erstmals im Toyota

Weil Kazuki Nakajima Verpflichtungen in Japan nachgehen muss, gibt Toyota-Ersatzfahrer Mike Conway bei den 6 Stunden von Austin seine LMP1-Rennpremiere

(Motorsport-Total.com) - Der Kalender zeigt bereits Anfang August, doch in der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) sind gerade einmal drei von acht Saisonläufen absolviert. Das Finalrennen 2014 steigt erst am 30. November in Sao Paulo. Ganz anders die Situation in der IndyCar-Serie. Dort stehen nur noch vier der 18 Saisonläufe an. Das Finalrennen geht bereits in der Nacht vom 30. auf den 31. August in Fontana über die Bühne.

Mike Conway

Mike Conway gibt im September in Austin für Toyota sein LMP1-Debüt Zoom

Was haben diese beiden Dinge miteinander zu tun? Ganz einfach: Mike Conway hat spätestens ab Anfang September so etwas wie Langeweile. Der Brite absolviert in diesem Jahr ein Doppelprogramm. Zum einen bestreitet er Rennen im IndyCar-Team von Ed Carpenter, wobei er nur auf Stadtkursen und permanenten Rundstrecken fährt. Parallel dazu ist Conway Ersatzfahrer im LMP1-Programm von Toyota.

Seinen letzten IndyCar-Einsatz in diesem Jahr hat Conway am 24. August in Sonoma. Knapp vier Wochen später, am Samstag den 20. September, wird der Brite bei den 6 Stunden von Austin sein LMP1-Renndebüt geben. Auf dem Circuit of The Americas (CoTA) sitzt er nicht etwa im TS040 der WM-Führenden Anthony Davidson, Sebastien Buemi und Nicolas Lapierre (Startnummer 8), sondern im Schwesterauto.

Weil Kazuki Nakajima laut Toyota "Verpflichtungen in Japan" hat, wird Conway in Austin neben Alexander Wurz und Stephane Sarrazin im TS040 mit der Startnummer 7 Platz nehmen. Im vergangenen Jahr gewann der Brite auf dem CoTA - damals noch bei G-Drive unter Vertrag - zusammen mit Roman Rusinow und John Martin die LMP2-Klasse.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
07.04. 22:30
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
07.04. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
21.04. 21:00
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
24.04. 22:00

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Anzeige

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!