powered by Motorsport.com

SEAT-Testfahrten: Vorbereitung auf Marokko

Das spanische SEAT-Team war in der vergangenen Woche in Frankreich unterwegs und testete mit dem León zwei Tage lang in Magny-Cours

(Motorsport-Total.com) - Nachdem die beiden Überseerennen zu Beginn der Saison absolviert sind, befinden sich Fahrer und Teams derzeit in einer rennfreien Zeit - die Fahrzeuge sind noch an Bord der Transportschiffe, die erst am Ende des Monats wieder in Europa eintreffen. Doch die Werksteams der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) können freilich auf Testautos zurückgreifen, wie sie auch SEAT in der vergangenen Woche in Magny-Cours eingesetzt hat. Dort trainierten die Spanier für das Marokko-Rennen.

Tiago Monteiro

Tiago Monteiro und das SEAT-Team absolvierten Testfahrten in Frankreich Zoom

"Wir haben uns für Magny-Cours entschieden, weil es dort viele Richtungswechsel und Schikanen gibt, wo die Kerbs sehr hoch sind. Wir wollten unter diesen Bedingungen das bestmögliche Setup für unseren Wagen finden, um sein Verhalten weiter zu optimieren", erläuterte SEAT-Pilot Tiago Monteiro den Hintergrund der Testfahrten auf der ehemaligen französischen Formel-1-Rennstrecke.#w1#

"Wir sind daher sehr aggressiv in die Kurven hinein gefahren, damit das Fahrzeug sich bewegen musste, ohne jedoch dabei die Ideallinie zu verlassen", schilderte Monteiro den Testablauf auf dem "Circuit de Nevers" und merkte an: "Jetzt verbleiben nur noch einige wenige Parameter, um den Wagen weiter zu verbessern - das Auto ist mehr oder weniger ausgereizt."

Damit dürfte einem erfolgreichen Debüt in Marokko nichts mehr im Wege stehen - dort möchte der bislang glücklos agierende Monteiro seine ersten WM-Punkte des Jahres einfahren: "Wir sind alle sehr motiviert für die anstehenden WTCC-Rennen. Dass niemand den Kurs in Marrakesch kennt, macht die Geschichte umso spannender", hielt der Portugiese abschließend fest.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen

Tourenwagen-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Tourenwagen-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total Business Club