Startseite Menü

Engstler-Team glücklos in Dubai

(Motorsport-Total.com) - Von Defekten gebeutelt: Das Engstler-Team erlebte beim 24-Stunden-Rennen in Dubai keinen Saisonstart nach Maß. Für die Mannschaft um Franz Engstler, Dominik Kraihamer, Kristian Poulsen und Florian Spengler bedeutete eine gebrochene Antriebswelle erst eine lange Reparaturpause, später zwang eine kaputte Ölleitung das Quartett zur Aufgabe - nach 19 Stunden Fahrzeit.

"So ist es eben im Motorsport", meint Engstler. "Viele Faktoren sind wichtig für den Erfolg. Dieses Mal wollte die Technik nicht mitspielen. Dafür haben wir als Team umso besser zusammen gewirkt." Diesen Eindruck kann Teammanager Kurt Treml bestätigen: Die beiden Neulinge im Rennstall, Kraihamer und Spengler, hätten "besonders während der Nachtstunden mit konstant schnellen Zeiten" überzeugt. "Die beiden standen den 'alten Hasen' in nichts nach", sagt Treml.

Im September wird eine Neuauflage folgen: Das Engstler-Team wird beim 12-Stunden-Rennen von Sepang erneut einen BMW Z4 GT3 an den Start bringen - in gleicher Besetzung.

Weitere Informationen zum 24-Stunden-Rennen von Dubai finden Sie in unserer Rubrik Mehr Motorsport.

VW MOTORSPORT 2018/2019

ANZEIGE
Vier Titel und ein starkes Finale
Vier Titel und ein starkes Finale

Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?
Volkswagen ID. R: Rekordjagd auf der Nürburgring-Nordschleife?

Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Volkswagen Pikes Peak 2018: Offene Rechnung beglichen
Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Das neueste von Motor1.com

GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer
GEV baut einen Pick-up-Traum für Abenteurer

Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)
Vergessene Studien: Suzuki Hayabusa Sport (2002)

Bundespolizei fährt Land Rover Discovery
Bundespolizei fährt Land Rover Discovery

Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen
Diese Elektroautos gibt es (jetzt schon oder bald) zu kaufen

Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny
Sportfedern von H&R für den Suzuki Jimny

Heel Tread: Coole Socken für Autofans
Heel Tread: Coole Socken für Autofans