powered by Motorsport.com

WSBK 2021: Ducati-Kundenteam holt Rookie in die Superbike-WM

Axel Bassani wird in der Superbike-WM-Saison 2021 für das Motocorsa-Team eine Ducati V4R fahren und die Nachfolge von Leandro "Tati" Mercado antreten

(Motorsport-Total.com) - Motocorsa-Ducati bringt mit Axel Bassani einen jungen Fahrer in die Superbike-WM (zur Fahrer/Team-Übersicht 2021). Der 21-jährige Italiener wird im privaten Ducati-Team von Lorenzo Mauri Nachfolger von Leandro "Tati" Mercado. Bassani fuhr in den vergangenen Jahren in der Supersport-WM, der Superstock-1000-EM und in der Superstock-600-Meisterschaft.

Axel Bassani

WSBK-Rookie Axel Bassani auf der Motocorsa-Ducati Zoom

"Ich kann es kaum erwarten, mit dem Team loszulegen und mich als Fahrer und als Mann weiterzuentwickeln", kommentiert Bassani, der im Oktober 2020 bereits einen Test mit der Ducati Panigale V4R des Motocorsa-Teams absolvierte.

"Ende des vergangenen Jahres bekam ich nach dem letzten Rennen in Estoril die Chance, die Ducati V4RS zu testen, doch leider blieb es auf Grund des Wetters bei wenigen Runden. Doch bereits in den wenigen Stunden erkannte ich die Professionalität des Teams und das großartige Know-how", so Bassani.

"Es wird keine einfache Saison", ist sich der WSBK-Rookie bewusst. "Es gibt viele Herausforderungen, die gemeistert werden müssen. In der Superbike-WM ist es kein Spaziergang. Ich bin aber sicher, dass ich mit der richtigen Arbeitsweise, der nötigen Konstanz und der Hilfe von Lorenzo, der in dieser Klasse über sehr viel Erfahrung als Fahrer und Teammanager verfügt, großartige Ergebnisse einfahren kann."

Neueste Kommentare

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total Business Club

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!