powered by Motorsport.com

Sportwartin erleidet Knochenbrüche: Fahrer ignoriert gelbe Flaggen und stürzt

In Barcelona kam es am Freitag zu einem Zwischenfall, bei dem eine Sportwartin schwer verletzt wurde: Ein Fahrer der Supersport-WM ignorierte die Flaggensignale

(Motorsport-Total.com) - Im Rahmen des WSBK-Wochenendes in Barcelona kam es am Freitagvormittag zu einem Unfall, bei dem sich eine Sportwartin mehrere Knochenbrüche zuzog, weil ein Fahrer der Supersport-Klasse Flaggensignale ignoriert hatte.

Sportwart mit gelber Flagge

In Kurve 2 wurden gelbe Flaggen geschwenkt, als Ondrej Vostatek zu Sturz kam Zoom

Beim ersten Training der Supersport-WM stürzte Lokalmatador Marc Alcoba (MS-Racing-Yamaha) in Kurve 2. Die Sportwarte kümmerten sich um die Bergung der Maschine. Etwa 30 Sekunden nach dem Sturz ignorierte Ondrej Vostatek (YART-Yamaha) die gelben Flaggen und stürzte an gleicher Stelle.

Das Motorrad traf die Sportwartin, die daraufhin behandelt werden musste. Die Session wurde unterbrochen.

"Am Morgen wurde im FT1 der Supersport-WM eine Sportwartin in Kurve 2 in einen Unfall verwickelt. Sie wurde umgehend von dem medizinischen Personal der Strecke betreut und später ins Krankenhaus gebracht, wo die Knochenbrüche behandelt werden", heißt es in einer Mitteilung der WSBK-Verantwortlichen.

Ondrej Vostatek musste nach dem Vorfall zu einer Anhörung und wurde umgehend bestraft. Der Tscheche wird für das Supersport-Rennen am Samstag gesperrt und muss beim anschließenden Rennen am Sonntag aus der Boxengasse starten.

Folge uns auf Twitter

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Jetzt neues Top-Video anschauen