powered by Motorsport.com

Enttäuschungen für Bayliss und Haga

Noriyuki Haga konnte seinen Qualifying-Leistung in Brünn nicht in Rennerfolge umsetzen - Bayliss erleidet einen Rückschlag

(Motorsport-Total.com) - Noriyuki Haga konnte seine in den Qualifyings demonstrierte Stärke in den beiden Rennen nicht ganz umsetzen. Der Japaner büsste mit der R1 des Teams Yamaha Italia nach zwei vierten Plätzen seinen zweiten WM-Rang an Max Biaggi ein. Haga verpasste im zweiten Rennen einen Podestplatz um etwas mehr als eine Sekunde hinter dem starken Fabrizio.

Noriyuki Haga

Noriyuki Haga war in den Rennen bei weitem nicht so stark wie im Qualifying

Auch für seinen australischen Teamkollegen Troy Corser lief es nach erfreulichen Trainingsleistungen am Renntag alles andere als gut. Nach einem mageren siebten Rang im ersten Lauf musste der zweifache Weltmeister das zweite Rennen nach einem technischen Defekt aufgeben.#w1#

Weltmeister Troy Bayliss erlebte im ersten Durchgang auf dem Masarykring ein Debakel. Wie schon 2006 lief es für die Ducati-Piloten im Renntrimm alles andere als erfreulich. Bayliss fuhr in Lauf eins lange Zeit auf Rang sechs hinter seinem Xerox-Ducati-Teamkollegen Lorenzo Lanzi.

In der Endphase fiel Bayliss weiter zurück und wurde kurz vor Schluss in einer Anbremszone von Karl Muggeridges führerlosen Honda von der Piste geräumt. Im zweiten Durchgang erreichte der Titelverteidiger einen unspektakulären sechsten Rang und verlor damit seinen zweiten WM-Rang.

Lanzi musste sich mit den Rängen sieben und acht zufrieden geben. Enttäuschend verlief das Wochenende in Tschechien auch für den Katalanen Ruben Xaus auf der Sterilgarda-Ducati. Xaus kam aus der vierten Startreihe in Brünn nur auf die Plätze zwölf und zehn. Jakub Smrz versöhnte seine Fans beim Heimrennen nach einem Sturz im ersten Rennen in Durchgang zwei mit Platz 13.

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Neueste Diskussions-Themen

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Anzeige