powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Rahmenprogramm WSBK 2019: Vier Deutschsprachige bei den 300ern/600ern

Das Freudenberg-Team schickt zwei deutsche Talente in der Supersport-300-WM an den Start - Ein Österreicher und ein Schweizer in der Supersport-600-WM

(Motorsport-Total.com) - Sandro Cortese und Markus Reiterberger bescherten den deutschen Motorrad-Fans in der vergangenen Saison einige Erfolgserlebnisse und gewannen in ihren Klassen die Meisterschaft. Cortese steigt als Supersport-Weltmeister in die Superbike-WM auf, Markus Reiterberger kehrt nach dem Gewinn des Superstock-1000-Cups in die WSBK zurück. Im Rahmenprogramm der Serie gehen auch 2019 wieder deutschsprachige Talente an den Start.

Randy Krummenacher

Randy Krummenacher zählt zu den großen Favoriten in der Supersport-600-WM Zoom

In der hart umkämpften Supersport-300-WM treffen die beiden deutschen Nachwuchshoffnungen Maximilian Kappler und Jan-Ole Jähnig auf 48 weitere permanente Starter. Kappler und Jähnig fahren auch 2019 für das sächsische Freudenberg-Team - das einzige KTM-Team im Feld. Der Großteil der Teams vertraut auf die Kawasaki Ninja 400, auch Weltmeisterin Ana Carrasco pilotiert eine Kawasaki. Die junge Spanierin tritt 2019 für das Provec-Team an und startet mit der Nummer 1.

Die mittlere Kategorie, die Supersport-600-WM, gilt als Sprungbrett in die Superbike-WM. Weltmeister Cortese macht 2019 den Weg frei für seine Rivalen der vergangenen Saison. Ex-Champion Lucas Mahias wechselte im Winter von Yamaha zu Kawasaki. Hauptrivale Jules Cluzel bleibt Yamaha treu, startet in der neuen Saison aber für das GMT94-Team und trifft auf zwei deutschsprachige Herausforderer: Randy Krummenacher und Thomas Gradinger.

Krummenacher steht vor seiner zweiten Saison bei Bardahl-Evan-Bros-Team, erhält mit Federico Caricasulo aber einen starken Teamkollegen. Gradinger, der 2018 neben Cluzel für NRT-Yamaha antrat, erhält bei der Weltmeistermannschaft von Kallio-Racing eine neue Chance. Der schnelle Österreicher trifft im finnischen Yamaha-Team auf Ex-Grand-Prix-Pilot Isaac Vinales und Loris Cresson.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

Moto3 in Austin
Moto3 in Austin

Moto2 in Austin
Moto2 in Austin

MotoGP in Austin, Girls
MotoGP in Austin, Girls

MotoGP in Austin, Rennen
MotoGP in Austin, Rennen

MotoGP in Austin, Qualifying
MotoGP in Austin, Qualifying

Superbike-WM in Assen
Superbike-WM in Assen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE