powered by Motorsport.com

Update nach Barcelona-Startunfall: Rins verletzt, Nakagami noch im Krankenhaus

Suzuki-Pilot Alex Rins hat sich beim heftigen Startunfall in Barcelona an der Hand verletzt - LCR-Honda-Pilot Takaaki Nakagami zur Sicherheit noch in der Klinik

(Motorsport-Total.com) - Der von Takaaki Nakagami ausgelöste heftige Startunfall beim MotoGP-Rennen in Barcelona hat Folgen.

Alex Rins

Suzuki-Pilot Alex Rins hat sich einen Bruch im linken Handgelenk zugezogen Zoom

Zwar hat die Rennleitung von einer Strafe gegen den LCR-Honda-Piloten abgesehen, was dessen Unfallgegner Alex Rins und Francesco Bagnaia gar nicht verstehen können. Aber Rins hat sich eine Verletzung zugezogen.

Wie MotoGP-Promoter Dorna am Sonntagabend via Twitter mitteilt, hat Rins beim Sturz einen Bruch des linken Handgelenks erlitten. Der Suzuki-Pilot ist derzeit als "nicht fit" gelistet. Ob er beim anstehenden Grand Prix von Deutschland auf dem Sachsenring (17. bis 19. Juni) wird fahren können, steht noch nicht fest.

Indes befindet sich Nakagami noch in einem Krankenhaus in Barcelona und wird untersucht. Die ersten Meldungen sind aber positiv. Wie das LCR-Honda-Team in einer am Sonntagabend verschickten Mitteilung verlauten lässt, hat ein Ganzkörper-Scan bei Nakagami "keine Knochenbrüche" offenbart.

Aufgrund der Schwere des Unfalls wird Nakagami aber bis Montag im Krankenhaus bleiben. Den offiziellen MotoGP-Test am Montag auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wird er genau wie Rins verpassen. Derzeit ist auch Nakagami als "nicht fit" gelistet.

Takaaki Nakagami

Takaaki Nakagami muss die Nacht im Krankenhaus verbringen Zoom

In Reihen der drei am Unfall beteiligten MotoGP-Piloten ist Bagnaia der einzige, der kein Krankenhaus aufsuchen musste. Seiner Teilnahme am Deutschland-Grand-Prix in zwei Wochen steht derzeit nichts im Weg.

Sollten Rins und/oder Nakagami den anstehenden Deutschland-Grand-Prix auslassen müssen, rückt auch das direkt nächste Rennen in den Fokus. Denn nur eine Woche später (24. bis 26. Juni) findet der Grand Prix der Niederlande in Assen statt. Im Anschluss an das Assen-Rennen gibt es dann die lange Sommerpause, die aufgrund der Absage des Grand Prix von Finnland noch länger geworden ist.

Neueste Kommentare

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen