powered by Motorsport.com

MotoGP-Newsticker

MotoGP Valencia 2018: Der letzte Qualifying-Tag in der Chronologie

Die MotoGP zu Gast in Valencia: +++ Maverick Vinales holt erste Pole seit Aragon 2017 +++ Valentino Rossi nur auf P16 +++ Marc Marquez stürzt: Schulter verletzt +++

19:33 Uhr

Final Countdown!

Es ist angerichtet! Morgen steht das große MotoGP-Saisonfinale in Valencia auf dem Programm. Wir werden den gesamten Tag über natürlich wieder live von allen Warm-ups und Rennen berichten. Für heute soll es das aber gewesen sein. Wir dürfen gespannt sein, was Maverick Vinales von der Pole-Position schaffen kann, wie Marc Marquez seine WM-Saison abschließt und wie sich Jorge Lorenzo von Ducati verabschiedet. Das alles und noch viel mehr gibt's morgen im MotoGP-Live-Ticker! Sei dabei!

Der Zeitplan am Sonntag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 Warm-up
09:10 - 09:30 Uhr: Moto2 Warm-up
09:40 - 10:00 Uhr: MotoGP Warm-up

11:00 Uhr: Moto3-Rennen über 23 Runden
12:20 Uhr: Moto2-Rennen über 25 Runden
14:00 Uhr: MotoGP-Rennen über 27 Runden


Fotos: MotoGP in Valencia



17:59 Uhr

MotoGP: Die Startaufstellung im Video

Wer steht beim Saisonfinale wo in der Startaufstellung? Diese Frage beantworten wir Dir mit diesem netten Video:


17:21 Uhr

MotoGP: Polesetter in der Pressekonferenz

Maverick Vinales, Alex Rins und Andrea Dovizioso sprechen gerade in der Pressekonferenz über ihr Qualifying. Was die Topstars dazu zu sagen hatten, liest Du bald in unserer Newsrubrik!


16:52 Uhr

MotoGP: Freude bei Vinales


16:10 Uhr

Moto2 Quali: Das sagt Marcel Schrötter

Marcel Schrötter (3.): "Speziell in den nassen Sessions war es schwierig für mich, vorn mitzuhalten. Ich fühlte mich zwar nicht schlecht, mir hat einfach ein bisschen das Gefühl im Regen gefehlt. Wir hatten leider nur diese eine Session im Trockenen. Da war es am Anfang schwierig, rauszufahren und gleich zu pushen. Aber wir sind gleich ganz gute Zeiten gefahren. Ich habe versucht, mich zu konzentrieren und mich daran zu erinnern, wie man im Trockenen fährt."

"Ich fühlte mich gut zu Beginn. Leider war viel Verkehr auf der Strecke, daher wollte ich gleich zu Beginn eine gute Runde setzen. Wir wussten nicht, ob der Regen kommt oder nicht. Ich habe einfach versucht, zu pushen. Ich denke, uns hat nur etwas Grip gefehlt. Ich konnte den neuen Reifen nicht ganz ausnutzen, aber dennoch können wir glücklich sein."


15:53 Uhr

Moto2 Quali: Marini auf der Pole!

Luca Marini bleibt bis zum Schluss auf P1, der Italiener sichert sich mit einer 1:35.777 Minuten die zweite Pole-Position in dieser Saison. Er liegt 0,027 Sekunden vor Xavi Vierge, Marcel Schrötter wird hinter seinem Teamkollegen Dritter.

In der zweiten Reihe stehen Francesco Bagnaia, Lorenzo Baldassarri und Sam Lowes. Joan Mir, Augusto Fernandez und Fabio Quartararo komplettieren die dritte Reihe. Miguel Oliveira sichert sich Platz zehn. Jesko Raffin wird Zwölfter. Lukas Tulovic beendet das Qualifying auf Platz 32.

- Ergebnis Moto2 Qualifying

- Bericht Moto2 Qualifying


15:49 Uhr

Moto2 Quali: Vierge greift an

Nun startet der zweite Intact-Pilot seinen Angriff. Xavi Vierge schafft eine 1:35.804 Minuten, damit ist er 0,027 Sekunden langsamer als Marini. Er schiebt sich damit knapp vor Schrötter auf Platz zwei.

Dahinter kann sich Sam Lowes stark steigern, er liegt nun auf Platz vier vor Bagnaia und Mir. Am Ende des Feldes sehen wir Tulovic. Der Rookie hat Schwierigkeiten, mit dem etablierten Feld mitzuhalten. Ihm fehlen fast vier Sekunden.


15:46 Uhr

Moto2 Quali: Marini steigert sich erneut

Wieder sehen wir vier rote Sektoren vom Italiener. Der VR46-Schützling schafft eine 1:35.777 Minuten, damit setzt er sich um zwei Zehntel ab. Könnte er sich die zweite Pole nach Brünn holen?


15:43 Uhr

Moto2 Quali: 0,007!

0,007 Sekunden ist Luca Marini im nächsten Umlauf schneller. Er holt sich die Spitze von Schrötter zurück. Der Italiener setzt sich wieder auf die Pole. Die beiden liefern sich ein Fernduell um Startplatz eins.


15:42 Uhr

Moto2 Quali: Schrötter!

Marcel Schrötter hat noch einmal zugelegt. Der Deutsche ist eine neue Bestzeit gefahren. 1:35.978 Minuten lautet die neue Bestmarke. Damit liegt er um 0,080 Sekunden vor Marini.


15:39 Uhr

Moto2 Quali: Bagnaia steigert sich

Der Weltmeister kann sich auf Platz drei schieben, er ist drei Zehntel langsamer als Marini, aber eine Zehntel schneller als Vierge. Khairul Idham Pawi sorgt aber für noch eine größere Überraschung. Er konnte sich auf Platz fünf schieben - normalerweise ist er immer im Regen zur Stelle. Im Trockenen konnte er bislang in diesem Jahr nur einen Punkt einfahren.


15:36 Uhr

Moto2 Quali: Keine Verbesserungen

Noch haben die Moto2-Fahrer rund 15 Minuten Zeit. Aktuell scheint es aber eher um Renntrimms zu gehen, Verbesserungen sehen wir kaum welche. Nur Vierge kann im ersten Sektor schneller fahren. Ansonsten wird es wohl auf einen Showdown in den letzten Minuten hinauslaufen. Aktuell würden Marini, Schrötter und Vierge in der ersten Startreihe stehen.


15:32 Uhr

Moto2 Quali: Mir in Schwierigkeiten

Joan Mir kann sich auf Platz sechs verbessern, er hat jedoch gleich zwei heikle Momente: In Kurve 6 und Kurve 1. Beide Male kann er auf der Kalex sitzenbleiben.


15:28 Uhr

Moto2 Quali: Schrötter greift an

Die ersten drei Sektoren waren rot, Schrötter konnte absolut schnellste Zeiten aufstellen. Allerdings bringt er seinen Vorsprung von über einer Zehntel nicht über den Zielstrich. Er hat im letzten Sektor über zwei Zehntel verloren. Er bleibt auf Platz zwei. Fünfmal war er bereits Zweiter im Qualifying in dieser Saison - auf der Pole stand er hingegen noch nie.


15:26 Uhr

Moto2 Quali: Tulovic auf P31

Die ersten Runs sind nun zu Ende. Marini hält sich mit seiner 1:36.058 Minuten weiterhin an der Spitze. Das ist durchaus überraschend, denn in den Trainings hatte er Probleme mit seiner angeschlagenen linken Schulter. Allerdings ist es jetzt trocken und wärmer, das sollte ihm entgegenkommen.

Schrötter, Vierge, Bagnaia, Baldassarri, Pasini, Oliveira, Fernandez, Marquez und Binder komplettieren die Top 10. Lukas Tulovic, der zweite Deutsche im Feld, ist auf der Forward-Suter auf Platz 31 zu finden. Ihm fehlen 3,5 Sekunden im Moment.


15:21 Uhr

Moto2 Quali: Schrötter vorn dabei

Schrötter kann sich wieder an der Spitze zeigen. Der Deutsche ist soeben auf 0,355 Sekunden an die Marini-Bestzeit herangefahren. Er liegt damit auf Platz zwei. Der Deutsche war eine Zehntel schneller als sein Teamkollege Vierge.

Motorsport-Total Business Club

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter