powered by Motorsport.com

MotoGP Live

MotoGP-Liveticker Sachsenring: Das waren die spannenden Qualifyings

Die MotoGP in Deutschland als Tickernachlese +++ Johann Zarco mit Sturz und Pole +++ Moto2: Fernandez fährt Rekord, Schrötter P17 +++ Moto3: Erste Pole für Salac +++

08:49 Uhr

Tag der Qualifyings

Hallo und willkommen beim MotoGP-Liveticker zum Grand Prix von Deutschland. Heute stehen spannende Zeitjagden auf dem Programm. Am noch etwas kühleren Vormittag geht es um die direkten Plätze in Q2. Am Nachmittag finden dann die Qualifyings statt.

Wir müssen auch ein Auge auf das Wetter haben, denn es könnte gegen Mittag einen leichten Regenschauer geben. Freuen wir uns auf einen abwechslungsreichen, spannenden Tag. Hier im Ticker halten wir Dich mit allen wichtigen Infos auf dem Laufenden.

Der Zeitplan für Samstag:

3. Freies Training
09:00-09:40 Uhr: Moto3
09:55-10:40 Uhr: MotoGP
10:55-11:35 Uhr: Moto2

Qualifying
12:35-12:50 Uhr: Moto3 Q1
13:00-13:15 Uhr: Moto3 Q2
13:30-14:00 Uhr: MotoGP 4. Freies Training
14:10-14:25 Uhr: MotoGP Q1
14:35-14:50 Uhr: MotoGP Q2
15:10-15:25 Uhr: Moto2 Q1
15:35-15:50 Uhr: Moto2 Q2


08:52 Uhr

Moto3: Nummer 50 zurückgelegt

Die Erinnerungen an Jason Dupasquier ist auf dem Sachsenring überall präsent. Freitagabend wurde seine Startnummer 50 dem PrüstelGP-Team übergeben. Sie wird in der Moto3-Klasse nicht mehr vergeben.

 ~~

08:55 Uhr

Moto3 FT3: Warm und windig

Bereits jetzt am Morgen werden 27 Grad Celsius Lufttemperatur gemessen. Zudem zeigen die Flaggen rund um die Strecke, dass es etwas windig ist. Wir gehen davon aus, dass wir in den Vormittagstrainings die schnellsten Zeiten des bisherigen Wochenendes sehen werden.


09:09 Uhr

Moto3 FT3: Fast alle auf der Strecke

In den ersten Minuten gibt es noch keine schnelleren Zeiten. Bis auf Rookie Lorenzo Fellon sind alle unterwegs. Zwischen Rodrigo und Migno kommt es zu einer leichten Berührung auf der Geraden. Kurz darauf stürzt der Argentinier in Kurve 3.


09:12 Uhr

Moto3 FT3: Zeiten noch langsamer

Im ersten Sektor haben viele Fahrer eine Bestzeit, aber dann verlieren sie Zeit. Die Topfahrer haben ihre Freitagszeiten noch nicht unterboten. In dieser Session ist Foggia momentan Schnellster.


09:20 Uhr

Moto3 FT3: Warten an der Box

Im ersten Run ist nicht viel passiert. Nun warten alle sehr lange in der Box. In der Schlussphase wird es das übliche Chaos geben.


09:24 Uhr

Moto3 FT3: McPhee eröffnet

Der Schotte beendet die Ruhe und fährt aus der Boxengasse. Immer mehr Fahrer folgen ihm und wir haben momentan nicht die ganz große Gruppenbildung. Vielleicht haben sich die Youngster die Worte der Rennleitung zu Herzen genommen.


09:25 Uhr

Moto3 FT3: Acosta Dritter

Die Zeitenjagd beginnt, bei vielen Fahrern leuchten rote Sektoren auf. Acosta verbessert sich im Gesamtergebnis auf Rang drei. Gleich wird sich das Klassement komplett auf den Kopf stellen.


09:27 Uhr

Moto3 FT3: Bestzeit Toba

Kaito Toba stellt mit 1:26.459 Minuten die schnellste Zeit des Wochenendes auf. Suzuki ist Zweiter. McPhee folgt mit seiner Freitagszeit als Dritter. Alle attackieren für eine gute Rundenzeit.


09:29 Uhr

Moto3 FT3: Die Reihenfolge

Toba führt die Wertung vor Suzuki, McPhee, Garcia, Guevara, Acosta, Salac, Masia, Rodrigo und Fellon an.

Noch zehn Minuten.


09:36 Uhr

Moto3 FT3: Es geht los

Alle warten bis fünf Minuten vor Trainingsende an der Box und stürmen dann gemeinsam hinaus. Das übliche Chaos ist vorprogrammiert.


09:39 Uhr

Moto3 FT3: Fernandez stürzt

Adrian Fernandez stürzt in Kurve 3. Sein Training ist zu Ende. Gabriel Rodrigo ist bei seinem frühen Sturz unverletzt geblieben. Er war für einen Check im Medical Center.


09:42 Uhr

Moto3 FT3: Entscheidung in der letzten Runde

In der letzten fliegenden Runde sortiert sich das Ergebnis. Andrea Migno sichert sich mit 1:26.317 Minuten die Bestzeit. Knapp dahinter folgen Stefano Nepa, Kaito Toba, Jaume Masia und Tatsuki Suzuki.

Pedro Acosta schafft es als 14. ins Q2. Dagegen müssen Niccolo Antonelli, Deniz Öncü, Darryn Binder und Gabriel Rodrigo schon in Q1 antreten.


09:44 Uhr

Moto3: Direkt für Q2 qualifiziert sind

Andrea Migno (Honda)
Steafon Nepa (KTM)
Kaito Toba (KTM)
Jaume Masia (KTM)
Tatsuki Suzuki (Honda)
Filip Salac (Honda)
Lorenzo Fellon (Honda)
Dennis Foggia (Honda)
John McPhee (Honda)
Sergio Garcia (GasGas)
Romano Fenati (Husqvarna)
Izan Guevara (GasGas)
Xavier Artigas (Honda)
Pedro Acosta (KTM)


09:51 Uhr

Moto3 FT3: Ergebnis

Es wird noch die Zeit von Masia gestrichen, wodurch er auf Platz 15 zurückfällt. Antonelli rückt auf P14 und ist somit in Q2.

- Link zum kompletten FT3-Ergebnis Moto3


09:56 Uhr

MotoGP FT3: Es wird laut

Am Freitag befanden sich die meisten Fahrer in einer Sekunde, also wird es auch heute sehr eng zugehen. Vinales, Marc und Alex Marquez rücken gleich zu Beginn mit einem weichen Hinterreifen aus.


09:59 Uhr

MotoGP FT3: Nakagami mit alter Verkleidung

Marc Marquez, Pol Espargaro und Alex Marquez verwenden die neue Verkleidung, während Nakagami mit der alten weitermacht. Beim Barcelona-Test hat er keine Unterschiede festgestellt.


10:01 Uhr

MotoGP FT3: Sturz Bastianini

Der Moto2-Weltmeister ist in Kurve 1 gestürzt. Ihm ist nichts passiert. Gestern meinte "Bestia", dass der Sachsenring mit der Moto3-Maschine am meisten Spaß gemacht hat. Die MotoGP-Bikes fahren hier nur etwas mit der Hälfte der Leistung.


10:03 Uhr

MotoGP FT3: Marquez auf Platz fünf

Mit dem weichen Reifen fährt der Honda-Fahrer die fünftschnellste Zeit im Gesamtergebnis. Auch Bagnaia, der gestern auf eine Zeitattacke verzichtet hat, fährt seine persönlich schnellste Runde. Ansonsten sind noch die Freitagszeiten im Ergebnis.


10:04 Uhr

MotoGP FT3: Marquez im Kiesbett

Marc Marquez macht vor Kurve 10 einen Fehler und fährt geradeaus durchs Kiesbett. Es passiert nichts und er kehrt zurück auf die Strecke.


10:05 Uhr

MotoGP FT3: Sturz Lecuona

Der Tech-3-Fahrer macht den gleichen Fehler wie Bastianini und verbremst sich vor Kurve 1. Im Kiesbett kippt Lecuona dann um. Es ist nichts passiert.


10:13 Uhr

MotoGP FT3: Fahrer spulen ihr Programm ab

In der Anfangsphase geht niemand wirklich auf Zeitenjagd. Es werden die Reifen und das Set-up gecheckt. Bis auf drei Fahrer haben alle den Medium-Hinterreifen. Vorne hat eine Hälfte den harten Reifen und die andere Hälfte die mittlere Variante montiert. Das ist schon Arbeit für das Rennen.


10:16 Uhr

MotoGP FT3: Rossi hat weiterhin Rückstand

So wie gestern fehlt Rossi eine Sekunde auf die Spitze. Damit ist er momentan Letzter, wenn man den gestürzten Bastianini außer Acht lässt.


10:17 Uhr

MotoGP FT3: Problem bei Rins

Alex Rins hebt auf der Zielgeraden den Arm und rollt aus. Er schafft es zurück in die Box. Da gab es wohl ein technisches Problem an seiner Suzuki.


10:19 Uhr

MotoGP FT3: Die Reihenfolge

Das Klassement in diesem Training lautet Marc Marquez vor Oliveira, Rins, Nakagami und Aleix Espargaro. Für das Gesamtergebnis hat das momentan keine Relevanz. Die Zeitabstände im Feld sind weiterhin eng.


10:22 Uhr

MotoGP FT3: Mir greift an

Der Weltmeister fährt mit einem weichen Hinterreifen die neuntschnellste Runde. Dann verbremst sich Mir in Kurve 1 und fährt durch das Kiesbett. Im Gegensatz zu Lecuona und Bastianini bleibt Mir sitze. Rins ist übrigens mit seiner zweiten GSX-RR auf der Strecke.


10:26 Uhr

MotoGP FT3: Weiche Reifen

Noch 15 Minuten verbleiben und immer mehr Fahrer rücken mit dem weichen Hinterreifen aus. Miller stellt mit 1:20.526 Minuten neue absolute Bestzeit auf. Auch Aleix Espargaro und Nakagami greifen an.


10:28 Uhr

MotoGP FT3: Bestzeit Quartararo

Nun katapultiert sich Quartararo mit 1:20.348 Minuten an die Spitze. Nakagami reiht sich hinter Miller auf Platz drei ein. Jetzt kommen immer mehr schnelle Runden.


10:29 Uhr

MotoGP FT3: Marquez Vierter

Marc Marquez fährt seine fliegende Runde und übernimmt Platz vier. Die Top 5 lauten Quartararo, Miller, Nakagami, Marc Marquez und Oliveira.


10:31 Uhr

MotoGP FT3: Einige Verbesserungen

Das Klassement ändert sich. Quartararo führt nun vor Zarco, Miller, Oliveira und Nakagami. Es bleiben noch zehn Minuten.


10:32 Uhr

MotoGP FT3: Top 10 in 0,7 Sekunden

Momentan halten folgende Fahrer die Q2-Plätze: Quartararo, Zarco, Oliveira, Miller, Nakagami, Marc Marquez, Morbidelli, Aleix Espargaro, Martin und Bagnaia.

Rossi verbessert sich auf Rang elf!


10:34 Uhr

MotoGP FT3: Sturz Vinales

Der Yamaha-Fahrer stürzt in Kurve 1. Vinales springt sofort auf und sprintet zurück an die Box. Im Ergebnis ist er momentan Zehnter.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt