powered by Motorsport.com

MotoGP live

MotoGP-Liveticker Sachsenring: Das war die Marquez-Show am Sonntag

Die MotoGP in Deutschland als Tickernachlese +++ MotoGP: Marquez ist zurück +++ Moto2: Dritter Sieg in Folge für Gardner +++ Moto3: Vierter Saisonsieg für Acosta +++

14:11 Uhr

MotoGP: Miller Dritter

Zarco lässt die Türe etwas offen und Miller schlüpft durch auf Platz drei.

In der Boxengasse sollen ein paar Regentropfen fallen.


14:10 Uhr

MotoGP: Wie auf einer Perlenkette

Die Fahrer folgen einander in knappem Abstand. Marc Marquez führt weiterhin vor Aleix Espargaro, Zarco, Miller, Oliveira, Quartararo, Binder, Rins, Martin und Mir.

Rossi hat sich auf P14 nach vor gearbeitet.


14:08 Uhr

MotoGP: Unfall in Kurve 1

In Kurve 1 liegt die Tech-3-KTM von Petrucci auf der Honda von Alex Marquez. Beiden ist nichts passiert, sie geben sich aber gegenseitig die Schuld.


14:06 Uhr

MotoGP: Marquez fährt nicht weg

Der Honda-Star kann sich nicht absetzen. Aleix Espargaro, Zarco und Miller sind dran.

Quartararo verliert Platz fünf an Oliveira.


14:04 Uhr

MotoGP: Espargaro greift an

In Kurve 12 überholt Aleix Espargaro Marquez, aber der Honda-Fahrer kontert gleich wieder in der Zielkurve.

Zarco ist Dritter. Dahinter liefern sich Miller und Quartararo ein Duell um Platz vier.

Rossi ist auf Platz 17 die zweitbeste Yamaha.


14:03 Uhr

MotoGP: Die Reihenfolge

Das Feld sortiert sich langsam. Marc Marquez führt vor Aleix Espargaro, Zarco, Quartararo, Miller, Oliveira, Binder, Martin, Rins und Nakagami.


14:02 Uhr

MotoGP: Stand nach Runde 1

In Kurve 13 überholt Marc Marquez die Aprilia und führt nun vor Aleix Espargaro, Zarco, Quartararo, Miller und dem KTM-Duo.


14:01 Uhr

MotoGP: Start

30 Runden müssen die MotoGP-Asse heute bewältigen. Die Lichter der Startampel erlöschen und Aleix Espargaro gewinnt den Holeshot und führt vor Marc Marquez, Zarco und Quartararo.


13:48 Uhr

MotoGP: Die Reifenliste von Michelin


13:41 Uhr

MotoGP: Wird es Regnen?

Es sind schon ein paar Regentropfen gefallen und der Himmel wird immer dunkler. Alles ist heute möglich.


13:34 Uhr

MotoGP: Startaufstellung

Johann Zarco hat die Poleposition vor Fabio Quartararo und Aleix Espargaro erobert. Aus der zweiten Reihe werden Jack Miller, Marc Marquez und Miguel Oliveira angreifen.

Valentino Rossi steht nur auf Position 15 und Joan Mir ist auch nur 16.

- Link zur kompletten MotoGP-Startaufstellung


13:32 Uhr

Moto2: Baldassarri verletzt

Lorenzo Baldassarri hat sich bei seinem Sturz die linke Hand gebrochen. Wir wünschen gute Besserung!


13:32 Uhr

Moto2: Ergebnis

- Rennergebnis

- WM-Gesamtwertung


13:20 Uhr

Moto2: Die Stimmen der Top 3

Remy Gardner (Sieger): "Ehrlich gesagt wusste ich nicht, wie es laufen wird. Klar, im Training war ich schnell. Raul war im Training aber auch ziemlich schnell und am Morgen war er schneller als ich. Ich zweifelte, ging aber mit freiem Kopf ins Rennen. Als ich an Raul vorbeiging, fuhr ich richtig schnelle Rundenzeiten. Sie waren schnell, aber gleichzeitig auch flüssig. Ich musste den Reifen nicht zu stark fordern. Das war gut."

"Dann sah ich auf meiner Anzeige, dass die Nummer 25 raus ist und ich knapp fünf Sekunden Vorsprung habe. Zu diesem Zeitpunkt waren noch 23 Runden zu fahren. Es war ein langes Rennen, ein richtig langes Rennen. Ich musste vermeiden, Fehler zu machen. Als die anderen Fahrer den Rückstand ein bisschen verringerten, musste ich etwas nachlegen. Ich kontrollierte den Vorsprung und brachte es zu Ende."

Aron Canet (2.): "Am Freitag hatten wir einen schwierigen Start. Wir mussten etwas am Motorrad probieren. Am Samstag lief es dafür richtig gut. Wir machten einen Schritt. Es ist toll, jetzt auf dem Podium zu stehen. Es war eines der schwierigeren Rennen meiner Karriere."

Marco Bezzecchi (3.): "Es fühlt sich für mich wie ein Sieg an, wenn man bedenkt, wie das Wochenende für mich begann. Am Samstagmorgen war ich 19. und deshalb musste ich im Q1 antreten. Ich habe es von dort bis aufs Podium geschafft, was unglaublich ist. Wir müssen aber noch etwas finden, weil ich vor allem mit der Front und mit der Haftung zu kämpfen habe."


13:05 Uhr

Moto2: Die weiteren Positionen

Die Top 10 komplettieren Jorge Navarro, Albert Arenas, Marcos Ramirez und Cameron Beaubiert.

Mit den Plätzen elf bis 15 nehmen auch Nicolo Bulega, Alonso Lopez, Bo Bendsneyder, Barry Baltus und Celestino Vietti WM-Punkte mit.

Tom Lüthi sieht die Zielflagge als 19.


13:04 Uhr

Moto2: Marcel Schrötter Sechster

Fabio di Giannantonio wird Vierter.

Ai Ogura stürzt noch im Laufe der letzten Runde und wirft Platz fünf weg.

Durch die späten Stürze rückt Sam Lowes, der Marcel Schrötter noch in der letzten Runde überholen konnte, auf Platz fünf nach vor. Schrötter wird beim Heimrennen Sechster.

Neueste Kommentare

MotoGP: Grand Prix von Aragonien (Alcaniz), Pre-Events

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen