powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker Misano 2: Jack Miller bestimmt den nassen Freitag

Die MotoGP in der Emilia-Romagna als Tickernachlese +++ Nasser Freitag +++ Ducati stark +++ Jack Miller mit überlegener Bestzeit +++ Quartararo hat Rückstand +++

13:43 Uhr

Moto3 FT2: Bedingungen werden etwas besser

Es regnet leicht, aber nur noch in wenigen Kurven. In anderen sieht es schon ein wenig besser aus. Slicks werden wir heute nicht mehr sehen. Bei einigen Fahrern leuchten un bessere Sektorzeiten auf. Kaito Toba fährt mit 1:54.085 Minuten neue Bestzeit auf. Damit fehlen nur noch eineinhalb Sekunden auf die FT1-Bestmarke.


13:36 Uhr

Moto3 FT2: Die Reihenfolge

An die Topzeiten von FT1 sind die Fahrer bisher nicht herangekommen. Im FT2-Timing führt Aji vor Sasaki, Binder, Antonelli und Surra. Kofler hält Platz 14.


13:30 Uhr

Moto3 FT2: Aji beeindruckt wieder

Wildcard-Starter Mario Aji hinterlässt an seinem ersten Tag in der Weltmeisterschaft wirklich Eindruck. Aktuell hält der Indonesier im Klassement dieser Session die Bestzeit – und das bei nassen Verhältnissen!


13:26 Uhr

Moto3 FT2: Zeiten noch langsamer

In den ersten Minuten zeigt sich, dass die Rundenzeiten kontinuierlich besser werden, denn die Fahrer erkunden wo Wasser steht. Trotzdem ist man noch rund drei Sekunden über den FT1-Werten.


13:20 Uhr

Moto3 FT2: Alle auf der Strecke

Trotz der widrigen Umstände verlassen alle Fahrer gleich zu Beginn die Boxengasse. Es bleibt abzuwarten, ob die Vormittagszeiten unterboten werden. Optisch steht deutlich mehr Wasser auf der Strecke.


13:11 Uhr

Moto3 FT2: Es ist weiterhin nass

Auch über den Mittag hat sich das Wetter in Misano nicht gebessert. Der Himmel ist grau in grau, und es hat wieder etwas stärker geregnet. Auch am Nachmittag sind Regenreifen die Wahl.

John McPhee wird auch das zweite Training auslassen, da er eine Erkältung hat.


12:14 Uhr

Empfehlung: Dein MotoGP-Kalender für 2022

Du willst Dir die besten Bilder der MotoGP-Stars nach Hause holen? Dann legen wir Dir den Jahreskalender unserer Fotokollegen von GP-Fever.de ans Herz. Diesen gibt es für 2022 in verschiedenen Ausführungen: Valentino Rossi, Marc Marquez, MotoGP allgemein und Grid Girls.

Einen kleinen Vorgeschmack kannst Du Dir auf der Website von GP-Fever.de holen. Dort gibt es die Kalender natürlich auch käuflich zu erwerben. NEU in diesem Jahr: Alle Kalender gibt es in den Formaten DIN A3 (42 cm x 29,7 cm) und DIN A2 (59,4 cm x 42 cm).

Mit dem Code MST10 erhältst Du zudem zehn Prozent Rabatt!

 ~~

11:44 Uhr

Moto2 FT1: Ergebnis

- Link zum kompletten FT1-Ergebnis Moto2


11:43 Uhr

Moto2 FT1: SAVE DES JAHRES!

Am Ausgang der Zielkurve wird Bo Bendsneyder aus dem Sattel gehoben und liegt schon so quer auf seinem Motorrad! Aber der Niederländer schafft es irgendwie wieder die Kontrolle zu erlangen und er stürzt nicht! Unfassbar!


11:41 Uhr

Moto2 FT1: Bestzeit Augusto Fernandez

Das Training geht zu Ende und in seiner 22. und letzten Runde fährt Augusto Fernandez in allen vier Sektoren Bestzeit. Die Stoppuhr bleibt bei 1:48.322 Minuten stehen. Damit ist der Spanier um zwei Zehntelsekunden schneller als Nicolo Bulega.

Joe Roberts folgt als Dritter. Die Plätze vier und fünf gehen mit Tony Arbolino und Celestino Vietti an zwei weitere Italiener. Somit sind drei Italiener in den Top 5.

Die Plätze sechs bis zehn gehen an Hector Garzo, Marco Bezzecchi, Barry Baltus, Marcel Schrötter und Raul Fernandez. WM-Leader Remy Gardner beendet den Vormittag als 16.


11:30 Uhr

Moto2 FT1: Schlussphase

Gardner verbessert sich auf Rang elf, während Raul Fernandez 17. ist. Neue Bestzeit hat Lokalmatador Nicolo Bulega aufgestellt.


11:25 Uhr

Moto2 FT1: Die Reihenfolge

In seiner 15. Runde fährt Augusto Fernandez neue Bestzeit. Der Spanier führt das timing vor Bezzecchi, Roberts, Baltus, Schrötter, Lüthi, Garzo, Bulega, Navarro und Chantra an.

Mit Simone Corsi und Stefano Manzi gab es zwei weitere Stürze.


11:19 Uhr

Moto2 FT1: Bestzeit Bezzecchi

Die bisher schnellsten Fahrer auf nasser Fahrbahn sind Marco Bezzecchi und Joe Roberts. In seiner elften Runde stellt Lokalmatador Bezzecchi mit 1:48.969 Minuten Bestzeit auf.

Der Deutsche Marcel Schrötter steigert sich auf Platz sieben.


11:17 Uhr

Moto2 FT1: WM-Kandidaten riskieren nichts

Eine Verletzung würde alle WM-Chancen zunichte machen. Remy Gardner hat zwei Sekunden Rückstand und ist 14., Raul Fernandez ist an der 20. Stelle.


11:14 Uhr

Moto2 FT1: Roberts legt vor

Auch Somkiat Chantra fliegt in der Zielkurve ab, aber die meisten Fahrer drehen problemlos ihre Runden. Joe Roberts fährt einen guten Rhythmus und führt das Klassement vor Bezzecchi, Lüthi, Augusto Fernandez und Chantra an.


11:11 Uhr

Moto2 FT1: Zwei Fahrerwechsel

Im Italtrans-Team wird Lorenzo Dalla Porta, der sich einer Schulteroperation unterzogen hat, von Mattia Casadei vertreten. Und im NTS-Team ist Ex-MotoGP-Fahrer Hafizh Syahrin nicht dabei. Sein Platz übernimmt Tommaso Marcon.

Neueste Kommentare

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige