powered by Motorsport.com
/storage_mst/wwwdata/live.motorsport-total.com/html/cache/templates/snippets/news/related/320930

MotoGP-Newsticker

MotoGP-Liveticker Jerez: Chaos-Start und Binder-Sieg! So lief das Sprintrennen

Die MotoGP in Spanien im Re-live +++ Rote Flagge im Sprint nach Startcrash +++ Binder siegt vor Bagnaia und Miller +++ Quartararo ohne Punkte

10:24 Uhr

Bastianini ist raus!

Bastianini hat es probiert, doch nach fünf Runden im Freien Training an diesem Vormittag heißt es Endstation für den Ducati-Piloten. Die Schulter bereitet ihm noch zu viele Probleme. Nach der langen Pause fehlt ihm einfach noch die Kraft. Deswegen haben er und Ducati entschieden, an diesem Wochenende nicht mehr auszurücken.

18:03 Uhr

Achtung, anderer Zeitplan!

Für heute schließen wir unseren Liveticker, melden uns aber morgen pünktlich zum Warm-up der MotoGP mit einer neuen Ausgabe zurück. Dabei startet die Action auf der Strecke eine Stunde später als gewöhnlich. Das MotoGP-Rennen am Nachmittag geht also erst um 15 Uhr los. Damit will man eine direkte Kollision mit der Formel 1 in Baku vermeiden.

Der Zeitplan für Sonntag:
09:50 Uhr: Rookies-Cup Rennen 2 (14 Runden)
10:45-10:55 Uhr: MotoGP Warm-up
11:00 Uhr: Fahrerparade
12:00 Uhr: Moto3 Rennen (22 Runden)
13:15 Uhr: Moto2 Rennen (23 Runden)
15:00 Uhr: MotoGP Rennen (25 Runden)


Fotos: MotoGP: Grand Prix von Spanien (Jerez) 2023, Qualifying und Sprint



17:47 Uhr

Der Startunfall in Bildern

Das heutige Sprintrennen begann mit einer Schrecksekunde, denn in Kurve 2 der ersten Runde gingen gleich mehrere Fahrer zu Boden. Wir haben den Vorfall in einer Fotoserie für Dich Bild für Bild zusammengefasst.

Die gute Nachricht: Alle Fahrer haben den Unfall heil überstanden und konnten sogar beim Neustart des Rennens antreten.


Fotostrecke: Der Startcrash im Sprintrennen von Jerez Bild für Bild


16:06 Uhr

Binder: "Harte Arbeit zahlt sich aus"

Brad Binder (KTM; 1.): "Das war heute echt schwierig mit der roten Flagge zu Beginn. Mein zweiter Start war besser als der erste und ich habe mir direkt die Führung geschnappt. Dann wollte ich es ruhig angehen lassen, um die Reifen nicht zu überfahren."

"Ich bin einfach ganz dicht an Jack drangeblieben. Seine Pace war super. Am Schluss konnte ich noch zulegen. Herausgekommen ist der erste Platz. Das ist unglaublich. Vielen Dank an das gesamte Team. Fantastisch, dass wir mit zwei Fahrern in den Top 3 sind. Die harte Arbeit zahlt sich wirklich aus."


16:05 Uhr

Bagnaia: "Unter den Umständen zufrieden"

Francesco Bagnaia (Ducati; 2.): "Ich bin happy. Heute Morgen sind uns Verbesserungen gelungen, aber die waren noch nicht ausreichend. Im dritten Sektor verliere ich immer noch eine ganze Menge Zeit, aber wir waren trotzdem recht konkurrenzfähig. Die Hitze war nicht einfach für den Vorderreifen. Unter den Umständen bin ich zufrieden, denn mehr als das wäre schwierig gewesen."


16:04 Uhr

Miller: "Ein kleines bisschen enttäuscht"

Jack Miller (KTM; 3.): "Das war ein toller Kampf mit Brad, bei dem ich aber meinen Reifen zu hart rangenommen habe. So war ich auf der Gegengerade leichte Beute für ihn. In der letzten Runde ist mir dann ein Fehler unterlaufen. Ich habe extra spät gebremst, das Vorderrad blieb stehen und 'Pecco' hatte leichtes Spiel."

"Ein kleines bisschen enttäuscht bin ich. Trotzdem freue ich mich über diese Top-3-Platzierung im Sprint. Das ist meine erste. Großartig, dass wir mit beiden Bikes vorne sind. Und Dani macht auch einen fantastischen Job. Er ist einer der besten Testfahrer auf der Welt. Das gesamte Projekt ist in diesem Jahr einen großen Schritt vorangekommen."


15:56 Uhr

MotoGP Sprint: Ergebnis

- Rennergebnis Sprint (folgt)
- WM-Stand


15:55 Uhr

MotoGP-Sprint: Bezzecchi bleibt WM-Leader

Auch wenn Bezzecchi in diesem Sprint nur einen Punkt erzielen konnte, bleibt er in der Gesamtwertung vorn. Sein Vorsprung auf Bagnaia schrumpft jedoch auf drei Zähler. Vinales klettert auf Platz drei und liegt 17 Punkte zurück. Rins verliert eine Position und ist jetzt Vierter vor Zarco. Ihnen fehlen 18 und 19 Punkte auf die Spitze.


15:48 Uhr

MotoGP Sprint: Die restlichen Platzierungen

Vinales kassiert in der Schlussphase noch Zarco und wird Siebter. Bezzecchi ergattert nach dem unglücklichen Startcrash auf Platz neun den letzten Punkt und setzt sich gegen Teamkollege Marini durch, der die Top 10 beschließt.

Quartararo kann sich nach seinem mäßigen zweiten Start nicht merklich vorarbeiten. Er wird Zwölfter und geht leer aus. Die beiden Deutschen Bradl und Folger beenden den Sprint auf den Plätzen 15 und 19.


15:38 Uhr

MotoGP Sprint: Binder gewinnt!

Binder kann sich auf der letzten Runde die entscheidenden Meter Vorsprung verschaffen und feiert seinen zweiten Sprintsieg nach Argentinien. Miller hingegen verliert Platz zwei nach einem Fehler noch an Bagnaia, kann das Podest aber gegen Martin verteidigen.

Oliveira komplettiert die Top 5. Pedrosa beendet seinen ersten MotoGP-Sprint als starker Sechster. Damit haben es drei KTMs unter die Top 6 geschafft!


15:35 Uhr

MotoGP Sprint: KTM-Duell

Noch zwei Runden. Binder saugt sich an Miller heran und geht in Kurve 6 vorbei. Miller versucht, zu kontern, bleibt aber hinter Binder. Derweil schließen Bagnaia und Martin wieder auf. Es wird ein Vierkampf ums Podium.


15:33 Uhr

MotoGP Sprint: Abstände werden größer

Mit Mir ist ein weiterer Fahrer gestürzt. Er hat das Rennen aber wieder aufgenommen. Derweil zieht sich das Feld vorne langsam etwas auseinander. Bagnaia hat jetzt eine halbe Sekunde Rückstand auf das Spitzenduo.

Hinter ihm hält sich Martin auf Platz vier. Oliveira duelliert sich mit Pedrosa, wodurch die Lücke nach vorn aufgeht.


15:30 Uhr

MotoGP Sprint: Espargaro im Kies

In Runde sechs dezimiert sich die Spitzengruppe auf sechs Fahrer, denn Aleix Espargaro rutscht in Kurve 9 weg und ist aus dem Rennen. Vorne machen die beiden KTM-Fahrer weiter das Tempo, während sich Bagnaia Martin zurechtlegt, um Platz drei zu übernehmen.


15:28 Uhr

MotoGP Sprint: Zwischenstand

Bis Platz sieben, auf dem Pedrosa fährt, liegt das Feld noch recht eng beieinander. Erst zu Zarco klafft die erste größere Lücke. Hinter dem Franzosen kämpft Vinales um den Anschluss. Die beiden VR46-Piloten kämpfen derweil um den letzten Top-10-Platz.


15:25 Uhr

MotoGP Sprint: Miller in Führung

Nach drei Runden schnappt sich Miller erstmals die Führung von Binder. Für einige Fahrer gibt es bereits Tracklimits-Warnungen, unter anderem für Martin. Weiter hinten ist Alex Marquez gestürzt. Kurz darauf erwischt es auch Nakagami.


15:23 Uhr

MotoGP Sprint: Enges Spitzenfeld

Durch die Duelle direkt hinter ihm hat sich Binder an der Spitze bereits etwas freifahren können. Jetzt hat Miller aber Platz zwei zurückerobert und schließt die Lücke wieder. Bagnaia, Martin, Aleix Espargaro und Oliveira liegen in Schlagdistanz dahinter.


15:21 Uhr

MotoGP Sprint: Quartararo der Verlierer

Alle kommen sicher durch die ersten Kurven. Allerdings läuft es für manche deutlich schlechter als beim ersten Start. So war Quartararo vor der roten Flagge auf Platz acht vorgefahren, jetzt liegt er nur auf Rang 14.

Vorne wird bereits um die Positionen gekämpft. Martin duelliert sich mit Miller und auch Bagnaia macht Druck.