powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker: Das war der Trainingsfreitag in Misano

Die MotoGP aus San Marino als Tickernachlese +++ Startplatzstrafe für Francesco Bagnaia +++ Enea Bastianini fährt Bestzeit +++ Quartararo hinter Ducati-Quartett +++

14:38 Uhr

MotoGP FT2: Vinales legt weiter zu

In seiner 14. Runde wird Vinales mit 1:31.882 Minuten gestoppt. Damit hat er nun drei Zehntelsekunden Vorsprung.

Kann Quartararo kontern? Er ist mit persönlichen Sektorbestzeiten unterwegs.


14:36 Uhr

MotoGP FT2: Bestzeit Vinales

Vinales fährt eine Serie von sehr guten Rundenzeiten. Mit 1:32.111 Minuten setzt er sich nun vor seinem Teamkollegen an die Spitze. Aprilia präsentiert sich beim Heimrennen bisher sehr stark.


14:34 Uhr

MotoGP FT2: Sturz Rins

Alex Rins stürzt in Kurve 15. Auch ihm klappt das Vorderrad ein und er rutscht ins Kiesbett. Sein Airbag geht auf und Rins ist gleich wieder auf seinen Beinen.

Dann kommt es zu wilden Diskussionen mit den Sportwarten, denn Rins will in die falsche Richtung laufen und wird von einem Sportwart am Arm gehalten. Dieser deutet ihm, wo Rins hinter die Leitplanken gehen muss.


14:30 Uhr

MotoGP FT2: Aprilia-Doppelführung

Vinales fährt mehrere schnelle Runden und verbessert sich auf den zweiten Platz.

Somit sind Aleix Espargaro, Vinales und Quartararo innerhalb von 0,033 Sekunden.


14:28 Uhr

MotoGP FT2: Bestzeit Aprilia

In seiner zehnten Runde wird Aleix Espargaro mit 1:32.177 Minuten gestoppt. Damit übernimmt er um 0,033 Sekunden die Bestzeit von Quartararo.

Ab Platz drei folgen Bagnaia, Oliveira, Vinales, Miller, Bezzecchi, Bastianini, Pirro und Rins.


14:25 Uhr

MotoGP FT2: Sturz Bagnaia!

Der Italiener fliegt am Scheitelpunkt der Curvone ab. Das Vorderrad klappt bei 130 km/h ein, als Bagnaia ans Gas geht. Er schlittert ins Kiesbett und bleibt unverletzt. Mit hängenden Schultern stapft er davon.

Das war nun sein zweiter großer Fehler heute. Steht er beim Heimrennen unter besonderem Druck?


14:23 Uhr

MotoGP FT2: Starke Zeit von KTM

Miguel Oliveira fährt 1:32.395 Minuten und katapultiert sich damit auf Platz drei. So weit vorne haben wir eine KTM schon länger nicht gesehen.


14:21 Uhr

MotoGP FT2: Bestzeit Quartararo

Drei Fahrer unterbieten im ersten Run ihre Vormittagszeit. Wieder ist Quartararo nun mit 1:32.264 Minuten Schnellster. Aber Bagnaia fehlen nur 0,063 Sekunden. Auch Lokalmatador Bezzecchi dreht auf und ist Dritter. Kann er beim Heimrennen von VR46 wieder aufs Podium fahren?


14:17 Uhr

MotoGP FT2: Erster Sturz

Johann Zarco stürzt in Kurve 1. Beim Einlenken klappt dem Franzosen schlagartig das Vorderrad seiner Ducati ein. Zarco ist okay.


14:13 Uhr

MotoGP FT2: Es geht los

So wie am Vormittag ist hinten der Medium-Reifen die bevorzugte Wahl. Nur Pirro fährt hinten weich und Vinales probiert hart. Vorne entscheidet sich der Großteil des Feldes für den harten Reifen.


14:03 Uhr

MotoGP FT2: Quartararo gegen Ducati und Aprilia

So hat es am Vormittag ausgesehen. Mit 1:32.313 Minuten war Fabio Quartararo um zwei Zehntelsekunden schneller als die italienischen Bikes.

Da Francesco Bagnaia in der Startaufstellung um drei Plätze zurückversetzt wird, hat der Ducati-Star schon ein Handicap.


14:01 Uhr

Moto3 FT2: Ergebnis

- Link zum kompletten Moto3-Ergebnis FT2


13:59 Uhr

Moto3 FT2: PrüstelGP nicht in Top 14

Die weiteren vorläufigen Q2-Plätze halten David Munoz, Stefano Nepa, Joel Kelso und Andrea Migno.

PrüstelGP muss sich morgen steigern, wenn man im Q2 dabei sein will. Carlos Tatay ist 15. und Xavier Artigas gar nur 27.


13:58 Uhr

Moto3 FT2: Bestzeit Foggia

Die meisten Fahrer verbessern zum Schluss noch ihre Zeit, aber an der Spitze ändert sich nichts. Mit 1:41.608 Minuten beendet Dennis Foggia den Freitag als Schnellster. Der Italiener hat 0,382 Sekunden Vorsprung auf Ayumu Sasaki. Tatsuki Suzuki folgt als Dritter.

Sergio Garcia gelingt auch noch eine sehr gute Runde, die ihn auf Platz vier bringt. Auch Routinier John McPhee hat lange am Set-up getüftelt. Der Routinier fährt noch die fünftschnellste Zeit.

Die Top 10 komplettieren Diogo Moreira, Ryusei Yamanaka, Jaume Masia, Izan Guevara und Deniz Öncü.

Kaito Toba hat noch einen harmlosen Ausrutscher, kann aber gleich weiterfahren.


13:50 Uhr

Moto3 FT2: Schlussphase

Es sind nur noch sechs Minuten auf der Uhr und das gesamte Feld strömt aus der Boxengasse. Gleich erleben wir die hektische Schlussphase, in der jeder versuchen wird, eine schnelle Runde zu schaffen.


13:45 Uhr

Moto3 FT2: Die Reihenfolge

Die Top 10 lauten nun Foggia vor Suzuki, Sasaki, Moreira, Guevara, Nepa, Tatay, Fernandez, Rossi und Toba. Für Sergio Garcia läuft es schwierig, denn er hat seine FT1-Zeit noch nicht unterboten und ist nur 23.

Neueste Kommentare

Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!