powered by Motorsport.com

MotoGP re-live

MotoGP-Liveticker: Das war der Trainingsfreitag in Misano

Die MotoGP aus San Marino als Tickernachlese +++ Startplatzstrafe für Francesco Bagnaia +++ Enea Bastianini fährt Bestzeit +++ Quartararo hinter Ducati-Quartett +++

18:28 Uhr

Was macht das Wetter am Samstag?

Nach dem herrlichen Spätsommertag heute ist die große Frage, wie sich die Wettersituation morgen und übermorgen gestaltet. Am Samstag wird es voraussichtlich trocken bleiben, aber am Sonntag könnte es am Nachmittag regnen. Die Vorhersage ändert sich laufend. Wir müssen abwarten. Für heute verabschieden wir uns aus dem Ticker und sagen bis morgen!

Der Zeitplan für Samstag:
08:30-08:45 Uhr: JuniorGP Warm-up
09:00-09:40 Uhr: Moto3 FT3
09:55-10:40 Uhr: MotoGP FT3
10:55-11:35 Uhr: Moto2 FT3

12:35-12:50 Uhr: Moto3 Q1
13:00-13:15 Uhr: Moto3 Q2
13:30-14:00 Uhr: MotoGP FT4
14:10-14:25 Uhr: MotoGP Q1
14:35-14:50 Uhr: MotoGP Q2
15:10-15:25 Uhr: Moto2 Q1
15:35-15:50 Uhr: Moto2 Q2

16:25 Uhr: MotoE Rennen 1 (8 Runden)
17:15 Uhr: JuniorGP Rennen (17 Runden)


Fotos: MotoGP: Grand Prix von San Marino (Misano) 2022, Training



17:44 Uhr

MotoE-Qualifying: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


17:32 Uhr

MotoE: Das sagt Dominique Aegerter zur Pole

Dominique Aegerter: "Ja, wir haben uns Schritt für Schritt verbessert. Es ist sehr wichtig, aus der ersten Reihe zu starten. In Spielberg startete ich von Platz fünf, hatte eine schwierige erste Runde und konnte nicht um den Sieg kämpfen."

"Das IntactGP-Team hat das Motorrad gut verbessert. Ich hatte im Qualifying ein sehr gutes Gefühl und konnte ans Limit gehen. Hoffentlich haben wir morgen und am Sonntag Sonnenschein und kein verrücktes Wetter. Vielleicht können wir die Meisterschaft schon morgen erledigen."

Im sechsten Qualifying des Jahres ist es seine dritte Pole (nach Mugello und Assen).

Dominique Aegerter Intact GP Intact GP MotoE ~Dominique Aegerter ~

17:22 Uhr

MotoE Q2: Aegerter erobert Poleposition

Die gelben Flaggen werden rasch aufgehoben und alle haben noch eine fliegende Runde. Dominique Aegerter legt noch einmal zu und sichert sich mit 1:43.174 Minuten die Poleposition.

Der Schweizer ist um 0,241 Sekunden schneller als Mattia Casadei, der nach seinem Sturz nicht weiterfahren kann.

Jordi Torres sichert sich Rang drei in der ersten Startreihe. Damit fällt Eric Granado auf Rang vier zurück und steht somit in Reihe zwei. Neben Granado nehmen Matteo Ferrari und Miquel Pons Aufstellung.


17:19 Uhr

MotoE Q2: Bestzeit Aegerter

In seiner vierten Runde stellt der Schweizer mit 1:43.413 Minuten neue Bestzeit auf! Sein Titelkonkurrent Granado ist hinter Casadei Dritter.

In Sektor vier gibt es gelbe Flaggen! Casadei ist gestürzt.


17:18 Uhr

MotoE Q2: Aegerter verbessert sich

In seiner dritten Runde schiebt sich Aegerter auf Rang zwei hinter Granado.

Aber dann kommt Mattia Casadei über die Ziellinie und ist Schnellster. Somit lautet die Reihenfolge: Casadei, Granado und Aegerter.


17:16 Uhr

MotoE Q2: Die ersten Zeiten

Alle fahren ihre erste fliegende Runde und Eric Granado setzt sich vor Matteo Ferrari und Jordi Torres an die Spitze. Dominique Aegerter reiht sich nach seinem ersten Versuch als Sechster ein.


17:12 Uhr

MotoE Q2: Wer schnappt sich die Pole?

Da die Meisterschaft an diesem Wochenende entschieden wird, ist eine gute Ausgangslage extrem wichtig. Das Qualifying entscheidet die Startaufstellung für beide Rennen.

Im Training war Mattia Casadei sehr stark. Matteo Ferrari darf man in Misano aber auch nie unterschätzen.

Neueste Kommentare