powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP live

MotoGP Live-Ticker Termas: Das war der Trainingstag mit engen Zeitabständen

Die MotoGP 2019 in Argentinien im Live-Ticker +++ Dovizioso stellt Freitagsbestzeit auf +++ Marquez der Geheimfavorit +++ 21 Fahrer in einer Sekunde +++

23:48 Uhr

Der Zeitplan für Samstag

Damit geht der Trainingstag hier im Ticker zu Ende und die Crew von Motorsport-Total.com wünscht dir eine gute Nacht! Morgen geht es wieder am Nachmittag mit den dritten Freien Trainings los, bevor uns dann die Qualifyings der drei Klassen erwarten. Angesichts der engen Abstände heute wird es bestimmt ein spannendes Spektakel werden. Bis dann!

Der Zeitplan für Samstag (in MEZ):
13:00 - 13:40 Uhr: Moto3 FT3
13:55 - 14:35 Uhr: Moto2 FT3
14:50 - 15:35 Uhr: MotoGP FT3

16:35 - 16:50 Uhr: Moto3 Q1
17:00 - 17:15 Uhr: Moto3 Q2

17:30 - 17:45 Uhr: Moto2 Q1
17:55 - 18:10 Uhr: Moto2 Q2

18:25 - 18:55 Uhr: MotoGP FT4
19:05 - 19:20 Uhr: MotoGP Q1
19:30 - 19:45 Uhr: MotoGP Q2


Fotos: MotoGP in Termas de Rio Hondo, Training



20:11 Uhr

MotoGP FT2: Ergebnis

Alle Fahrer sind in FT2 schneller gefahren als am Vormittag.

- Link zum kompletten FT2-Ergebnis MotoGP


19:57 Uhr

MotoGP FT2: 21 Fahrer in einer Sekunde

Das Training geht zu Ende und Andrea Dovizioso (Ducati) ist mit 1:39.181 Minuten der Tagesschnellste. Ducati hat in Termas de Rio Hondo erst einen Podestplatz erobert! Es geht zumindest im Qualifying-Trim eng zu, denn 21 Fahrer befinden sich in einer Sekunde!

Jack Miller sorgt als Zweiter für eine Ducati-Doppelführung. Platz drei geht an Maverick Vinales, Fabio Quartararo ist Fünfter und Valentino Rossi Sechster. Zumindest für eine fliegende Runde im Qualifying ist die Yamaha konkurrenzfähig. Die Rennpace ist dagegen noch ein Fragezeichen.

Als Vierter ist auch Cal Crutchlow wieder im Spitzenfeld mit dabei. Bester Suzuki-Mann ist Alex Rins an der siebten Stelle. Franco Morbidelli und Takaaki Nakagami belegen die Positionen neun und zehn.

Marc Marquez fällt am Ende zwar noch auf Platz acht zurück. Allerdings ist der Weltmeister das komplette Training mit einem weichen Hinterreifen durchgefahren. Am Ende ging er nicht mehr auf Zeitenjagd, sondern checkte die Haltbarkeit des weichen Reifens.


19:50 Uhr

MotoGP FT2: Bestzeit Dovizioso

Katar-Sieger Dovizioso fährt um 0,009 Sekunden schneller als Miller und schnappt sich Platz eins. Marquez fährt zwar auch, aber er hat keine Sektorbestzeiten und scheint nicht mehr für eine fliegende Runde zu attackieren.


19:49 Uhr

MotoGP FT2: Bestzeit Miller

Der Pole-Setter des Vorjahres fährt mit 1:39.190 Minuten Bestzeit. Damit verdrängt Miller seinen Kumpel Crutchlow von der Spitze. Rookie Quartararo ist sensationell Dritter. Und Rosi hat sich auf Platz vier vor Rins geschoben.

Marquez ist nur noch Siebter.


19:47 Uhr

MotoGP FT2: Bestzeit Crutchlow

Viele Sektorbestzeiten leuchten auf und Crutchlow ist der erste Mann, der Marquez von der Spitze verdrängt. Der Brite übernimmt mit 1:39.346 Minuten Platz 1. Hinter Crutchlow und Marquez sind Morbidelli, Rins und Aleix Espargaro in den Top 5. Aber es kommen noch einige schnelle Rundenzeiten!


19:44 Uhr

MotoGP FT2: Qualifying-Versuche

Wie angekündigt probieren alle noch eine Attacke. Und zu Beginn der letzten Minuten fallen die ersten Regentropfen in der Boxengasse!

Die ersten 17 Fahrer befinden sich in einer Sekunde, wobei Marquez an der Spitze vier Zehntelsekunden Vorsprung hat.


19:41 Uhr

MotoGP FT2: Noch zehn Minuten

Viele Fahrer werden für die Schlussphase noch eine Zeitattacke mit einem frischen Reifen probieren. Es kann sich also noch alles ändern.

Die Top 10: Marquez, Miller, Vinales, Dovizioso, Mir, Rins, Crutchlow, Rossi, Nakagami, Quartararo.


19:40 Uhr

MotoGP FT2: Und auch Vinales gibt Gas

Der Spanier fährt mit einem frischen harten Vorderreifen auf die Strecke. Und prompt katapultiert sich Vinales auf den dritten Platz,


19:39 Uhr

MotoGP FT2: Lebenszeichen von Rossi

Es geht ja doch! Valentino Rossi fährt die sechstbeste Zeit und ist damit wieder halbwegs bei der Musik dabei. Die Runde gelang ihm am Ende dieses Runs.


19:37 Uhr

MotoGP FT2: Dovizioso verbessert sich, aber...

Termas de Rio Hondo ist keine Paradestrecke für Ducati. Angesichts der Stärke von Marquez muss Dovizioso hier für sich die maximale Punktezahl mitnehmen. Er verbessert sich nun auf den dritten Platz. Trotzdem fehlt eine halbe Sekunde auf die Marquez-Bestzeit.


19:34 Uhr

MotoGP FT2: Harter Vorderreifen bei Marquez

Nachdem er am Vormittag mit dem weichen Vorderreifen ausgerückt ist, wechselt Marquez nun auf den härtesten Vorderreifen von Michelin. Hinten bleibt er beim weichen Reifen.

Rossi fährt dagegen vorne und hinten den Medium-Reifen. Er fährt auf der Strecke direkt hinter Lorenzo und kann seine Zeit nur minimal verbessern. Eine Sekunde fehlt auf Marquez. Damit ist Rossi 16.


19:32 Uhr

MotoGP FT2: Lorenzo ist Vorletzter

Körperlich ist Jorge Lorenzo weiterhin nicht komplett fit. Seine Rundenzeiten sind einerseits gar nicht so schlecht, wenn man alle Umstände bedenkt, denn es fehlen "nur" 1,4 Sekunden auf seinen Honda-Teamkollegen Marquez. Das bedeutet im engen MotoGP-Feld aber nur Platz 21.


19:29 Uhr

MotoGP FT2: Probleme bei Yamaha

Aus der Box wird gemeldet, dass Vinales über ein durchdrehendes Hinterrad klagt und er am Kurvenausgang keine Meter machen kann. Es sind die gleichen Probleme wie in den vergangenen beiden Jahren.

Mit der Runde auf frischen Reifen ist Vinales immerhin Zehnter. Von Rossi haben wir noch keine gute Runde gesehen. Der Italiener ist nur auf Platz 17.


19:23 Uhr

MotoGP FT2: Durch das Klassement

Fast alle Fahrer befinden sich an der Box. Obwohl Marquez klar der Schnellste ist, macht er keinen zufriedenen Einruck.

Die momentane Reihenfolge in den Top 10: Marquez, Miller, Crutchlow, Dovizioso, Nakagami, Petrucci, Morbidelli, Abraham, Vinales, Rins.

Vinales fuhr eben mit frischen Reifen die neuntschnellste Zeit.


19:18 Uhr

MotoGP FT2: Bestzeit Marquez

Der Weltmeister legt weiter nach und fährt 1:39.497 Minuten. Er ist zu diesem Zeitpunkt übrigens der einzige Fahrer mit dem weichen Hinterreifen auf der Strecke.

Trotz Sturz ist Miller Zweiter. Die Plätze drei bis fünf belegen derzeit Cal Crutchlow, Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci.

Vom Yamaha-Werksteam ist nicht viel zu sehen. Rossi ist 13. und Vinales 17. Der Spanier befindet sich an der Box.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP in Le Mans, Rennen
MotoGP in Le Mans, Rennen

MotoGP in Le Mans, Girls
MotoGP in Le Mans, Girls

MotoGP in Le Mans, Qualifying
MotoGP in Le Mans, Qualifying

MotoGP in Le Mans, Training
MotoGP in Le Mans, Training

MotoGP in Le Mans, Pre-Events
MotoGP in Le Mans, Pre-Events

Marc Marquez besucht RB Leipzig
Marc Marquez besucht RB Leipzig
Anzeige

Superbike-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter