powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP live

MotoGP Live-Ticker Le Mans: Das war die Wetterlotterie im Qualifying

Die MotoGP in Frankreich als Tickernachlese +++ Wetterkapriolen im Qualifying +++ 55. Pole für Marquez +++ Rossi mit erfolgreichem Slick-Poker in Q1 +++

18:33 Uhr

Was macht das Wetter am Sonntag?

Das ist die große Frage. Es bleibt auf alle Fälle bewölkt und mit 14 Grad relativ kühl. Am Vormittag soll es trocken sein, aber gegen Mittag soll die Regenwahrscheinlichkeit wieder auf 50 Prozent steigen. Wir könnten also am Sonntag ähnliche Verhältnisse wie heute erleben. Sind wir gespannt und lassen uns überraschen! Für heute verabschiedet sich die Crew von Motorsport-Total.com und wünscht noch einen schönen Abend.

Der Zeitplan für Sonntag:
08:40 - 09:00 Uhr: Moto3 Warm-up
09:10 - 09:30 Uhr: Moto2 Warm-up
09:40 - 10:00 Uhr: MotoGP Warm-up

11:00 Uhr: Moto3-Rennen über 22 Runden
12:20 Uhr: Moto2-Rennen über 25 Runden
14:00 Uhr: MotoGP-Rennen über 27 Runden


16:46 Uhr

Die MotoGP-Startaufstellung als Video


Startaufstellung: MotoGP Frankreich 2019

Die Startaufstellung zum 5. von 19 Rennen der MotoGP-Saison 2019, dem Grand Prix von Frankreich in Le Mans! Weitere Motorrad-Videos


16:10 Uhr

Moto2 Qualifying: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung


15:50 Uhr

Moto2 Q2: Tulovic und Schrötter in den Top 10

WM-Leader Lorenzo Baldassarri wird morgen von Startplatz sieben angreifen.

Lukas Tulovic erobert mit Rang neun den mit Abstand besten Startplatz seiner Karriere. Und auch Marcel Schrötter ist nach seinem Crash weitergefahren und hat sich noch auf Position zehn gesteigert.


15:48 Uhr

Moto2 Q2: Zweite Pole für Speed Up und Navarro

Das Training geht ohne wesentliche Veränderungen zu Ende. Obwohl Tom Lüthi und Jorg Navarro gestürzt sind, bleiben sie bis zum Schluss vorne. Mit 1:49.055 Minuten erobert Jorge Navarro zum zweiten Mal hintereinander die Pole-Position.

Lüthi muss sich zwar nur um 0,078 Sekunden geschlagen geben. Dass er nach dem Crash immer noch Zweiter ist und somit in der ersten Reihe stehen wird, freut den Schweizer bestimmt. Als Dritter rundet Alex Marquez die erste Startreihe ab.


15:43 Uhr

Moto2 Q2: Weitere Stürze

Es ist schwierig, denn auch Mattia Pasini und Jorge Navarro rutschen in Kurve 8 aus und stürzen ins Kiesbett. Kurz zuvor hat Navarro neue Bestzeit aufgestellt und Lüthi von Platz eins verdrängt.


15:41 Uhr

Moto2 Q2: Sturz Lüthi

Und nun erwischt es den Schweizer. Ihm rutscht in einer Linkskurve das Vorderrad weg und Lüthi geht zu Boden. Er kann nicht weiterfahren und muss sich zu Fuß auf den Weg zurück an die Box machen. Das Qualifying ist für ihn vorbei.


15:40 Uhr

Moto2 Q2: Lüthi kämpft um die Pole

Besser läuft es bei Schrötters Teamkollegen Lüthi, der in seiner vierten Runde neue Bestzeit aufstellt. Es ist aber knapp, denn auch Navarro und Marquez sind auf schnellen Runden.


15:39 Uhr

Moto2 Q2: Schrötter gestürzt

Der Deutsche fährt die elftschnellste Zeit und stürzt dann zu Beginn seiner nächsten Runde in der Dunlop-Schikane. Der Deutsche humpelt nach seiner Fußoperation vergangene Woche zu seiner Kalex und kann weiterfahren.


15:36 Uhr

Moto2 Q2: Navarro legt vor

Es sind schwierige Bedingungen. In der Schikane bei Kurve 9 wäre Tulovic beim Beschleunigen fast per Highsider abgeflogen, aber er bleibt sitzen.

Nach der ersten fliegenden Runde setzt sich Navarro vor Dixon und Vierge an die Spitze der Zeitenliste. Lüthi beginnt mit Rang sechs und Schrötter hat erst mit etwas Verspätung das Training begonnen.


15:31 Uhr

Moto2 Q2: Die letzte Entscheidung des Tages

18 Fahrer kämpfen nun um den besten Startplatz. Darunter sind auch die beiden IntactGP-Fahrer Lüthi und Schrötter. Regenreifen sind weiterhin angesagt, denn die Strecke ist nass.


15:24 Uhr

Moto2 Q1: Überraschung von Tulovic!

Die Session geht zu Ende und niemand verdrängt mehr Tom Lüthi von Platz eins. Mit seiner Runde in 1:49.102 Minuten hat der Schweizer 0,340 Sekunden Vorsprung auf Jake Dixon.

Die größte Überraschung ist der dritte Platz für Lukas Tulovic. Zum ersten Mal in seiner Karriere schafft der Deutsche den Einzug ins Q2 und ist damit auf dem Weg zum besten Startplatz seiner Karriere.

Als Vierter zieht auch Jorge Navarro in die nächste Runde ein, der knapp Luca Marini in Schach halten kann.

Während Tulovic ein super Ergebnis zeigt, geht bei Philipp Öttl gar nichts. Mit 4,8 Sekunden Rückstand ist Öttl Letzter!

Dominique Aegerter schafft mit der MV Agusta die elftbeste Zeit.


15:15 Uhr

Moto2 Q1 Lüthi gibt Gas

Le-Mans-Spezialist Lüthi kommt heute immer besser in die Gänge. Der Schweizer fährt reihenweise die besten Rundenzeiten und hat teilweise mehr als sieben Zehntelsekunden Vorsprung. Die Plätze zwei bis drei halten momentan Navarro, Dixon und di Giannantonio.


15:12 Uhr

Moto2 Q1: Bestzeit Lüthi, Crash Lowes

Die ersten Zeiten kommen auf das Board und es ist Lüthi, der sich vor Manzi, Lecuona und Dixon an die Spitze setzt. Das Klassement ändert sich ständig. Das ist vor allem für Sam Lowes schlecht, denn der Brite stürzt in seiner zweiten fliegenden Runde.


15:08 Uhr

Moto2 Q1: Es regnet

Der Regen lässt nicht nach und Regenreifen sind jetzt auch für die Moto2-Klasse angesagt. Das Qualifying hat bereits begonnen. Mit Ausnahme von Schrötter haben wir die restlichen beiden Deutschen und die beiden Schweizer in Q1.

Wie rutschig es ist, zeigt gleich di Giannantonio, der in seiner Aufwärmrunde stürzt.


15:06 Uhr

MotoGP Qualifying: Ergebnis

- Qualifying 1

- Qualifying 2

- Startaufstellung

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP-Crash in Barcelona: Lorenzo räumt Dovi, Vinales & Rossi ab
MotoGP-Crash in Barcelona: Lorenzo räumt Dovi, Vinales & Rossi ab

MotoGP in Barcelona, Girls
MotoGP in Barcelona, Girls

MotoGP in Barcelona, Rennen
MotoGP in Barcelona, Rennen

MotoGP in Barcelona, Qualifying
MotoGP in Barcelona, Qualifying

MotoGP in Barcelona, Training
MotoGP in Barcelona, Training

70 Jahre Motorrad-WM: Gegen wen die Stars gerne gefahren wären
70 Jahre Motorrad-WM: Gegen wen die Stars gerne gefahren wären

MotoGP-Tickets

ANZEIGE

Das neueste von Motor1.com

Renault Master Facelift (2019): Neue Optik, bessere Motoren und mehr
Renault Master Facelift (2019): Neue Optik, bessere Motoren und mehr

Peugeot 208 (2019): Die Preise beginnen bei 15.490 Euro (Update)
Peugeot 208 (2019): Die Preise beginnen bei 15.490 Euro (Update)

Peugeot e-208: Jetzt stehen die Preise fest (Update)
Peugeot e-208: Jetzt stehen die Preise fest (Update)

Neuer Renault Zoe (2019): Zweite Auflage des kleinen Elektro-Flitzers
Neuer Renault Zoe (2019): Zweite Auflage des kleinen Elektro-Flitzers

BMW bekräftigt Aus des V12 nach aktueller Generation
BMW bekräftigt Aus des V12 nach aktueller Generation

Test BMW X3 M und X4 M: Wirklich ein M3 im 1. Stock?
Test BMW X3 M und X4 M: Wirklich ein M3 im 1. Stock?

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE