powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Finnland 2020: MotoGP-Event hängt von der Durchführung eines Tests ab

Der Kymi-Ring soll 2020 den MotoGP-Kalender bereichern - Wenn ein Test in der laufenden Saison realisiert wird, dann stößt Finnland im kommenden Jahr dazu

(Motorsport-Total.com) - Der Kalender der MotoGP soll bereits in der Saison 2020 einen Grand Prix in Finnland enthalten. Auf dem neu gebauten Kymi-Ring nordöstlich von Helsinki sollen Marc Marquez, Valentino Rossi und Co. in eineinhalb Jahren gegeneinander antreten. Doch wenn Finnland bereits 2020 ein Teil des MotoGP-Kalenders sein möchte, dann muss noch in diesem Jahr ein Test auf der neuen Piste stattfinden. Ein Datum wurde noch nicht genannt.

Marc Marquez

Wenn der Zeitplan eingehalten wird, dann gastiert die MotoGP 2020 in Finnland Zoom

Ende Januar bestätigten die Promoter des Finnland-Grand-Prix und der Finnische Motorradsportbund, dass man innerhalb des Zeitplans liegt. Lediglich 20 Prozent der Arbeit würde noch ausstehen. Für einen Test wäre man im Herbst bereit. Wenn die Motorrad-WM erstmals seit 1982 wieder in Finnland gastieren soll, dann muss der Test in diesem Jahr stattfinden.

Neben dem potenziellen Test auf dem Kymi-Ring im Herbst werden die MotoGP-Piloten vom 28. bis zum 30. August in Misano die Chance haben, Erfahrungen zu sammeln. Zudem wird es Ende November einen zweitägigen Test in Jerez geben. Der erste Test in 2020 erfolgt Anfang Februar in Sepang.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar