powered by Motorsport.com
  • 03.12.2013 · 07:21

  • von Pete Fink

Welche Rolle übernimmt Franchitti?

Dario Franchitti sprach in London über die Schwierigkeiten, die ihm sein erzwungener Rücktritt machte - Wunsch nach Zusammenarbeit mit Chip Ganassi

(Motorsport-Total.com) - Für Dario Franchitti ist seine Rolle als zurückgetretener Rennfahrer noch sehr frisch. Der vierfache IndyCar-Champion übergab am vergangenen Wochenende in London den Gregor-Grant-Award an John Surtees und äußerte sich in seiner Rede im Rahmen der 'Autosport'-Awards auch in aller Offenheit zu diesem für ihn sehr schwierigen Thema.

Dario Franchitti

Dario Franchitti und Chip Ganassi: Geht es zusammen weiter?

"Mein Rücktritt war für mich keine leichte Sache und ist es auch heute noch nicht", sagte der 40-jährige Schotte. "Ich habe einige Tage lang mit Nachdenken verbracht, wie man diesen Schritt wohl umgehen könnte, aber es wurde ziemlich schnell klar, dass es da nichts zu umgehen gibt." Die IndyCar-Ärzte hatten Franchitti nach dessen Horror-Crash von Houston im Oktober 2013 dringend nahegelegt, mit dem Rennfahren Schluss zu machen.

"Das schmerzt immer noch sehr, denn ich denke oft daran, ein Rennauto zu fahren. Die Leidenschaft ist immer noch da." Doch Franchitti wird ab der kommenden IndyCar-Saison 2014 wohl eine andere Rolle übernehmen, vermutlich in irgendeiner beratenden Position bei Chip Ganassi Racing. "Chip und ich haben uns bereits unterhalten. Ich würde liebend gerne etwas mit dem Team machen. Nur halt nicht mehr hinter dem Lenkrad."


Fotostrecke: Dario Franchitti: Bilder einer Karriere

Nach seinen vier IndyCar-Titeln und seinen drei Siegen im Indy 500 bezeichnet Franchitti seine lange Motorsport-Karriere als "eine wundervolle Zeit. Für mich persönlich war es eigentlich gar keine Karriere, sondern etwas, was ich sehr gerne gemacht habe. Für mich war es niemals ein Job, sondern immer ein Privileg. Jetzt geht es halt in die nächste Runde."

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!