Startseite Menü

Warmup: Pagenaud vor Power - Zwei Rote Flaggen

(Motorsport-Total.com) - Das 30-minütige Warmup im Vorfeld des Honda Indy Grand Prix of Alabama stand zunächst klar im Zeichen von Penske-Chevrolet. Will Power hielt unter leicht bewölktem Himmel im komplett trockenen Barber Motorsports Park in 1:11.578 Minuten lange die Bestzeit. Mit Ablauf der Zeit nahm ihm jedoch Simon Pagenaud (Schmidt-Honda) den Platz an der Sonne noch ab. Der Franzose fuhr auf den Reds von Firestone eine Zeit von 1:11.241. Takuma Sato (Rahal-Honda), Polesetter Helio Castroneves (Penske-Chevrolet) und Graham Rahal (Ganassi-Honda) landeten auf den Positionen drei bis fünf. Rubens Barrichello (KV-Chevrolet) belegte Platz elf. Simona de Silvestro (HVM; 18.) war in Reihen der Lotus-Teams die Schnellste.

Wie schon im Qualifying am Samstag sorgte Ryan Hunter-Reay (Andretti-Chevrolet; 15.) auch im Warmup für eine kurzzeitige Unterbrechung mit der Roten Flagge. Flog der letztjährige Siebte der IndyCar-Gesamtwertung am Samstag in Turn 8 ab, war diesmal ein nicht ordnungsgemäß montiertes Rad der Grund. Wenig später konnte Hunter-Reay den Fahrbetrieb wieder aufnehmen. Sebastien Bourdais (26.) gelang das nicht. Der Franzose blieb mit seinem Dragon-Lotus liegen noch bevor eine fliegende Runde für ihn zu Buche stand. Da der Bolide nicht ohne Weiteres zu bergen war, kam kurzerhand erneut die Rote Flagge heraus. Die Grüne Flagge zum zweiten IndyCar-Lauf der Saison fällt kurz nach 20:30 Uhr MESZ.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Projektleiter  (m/w) in der Automobilbranche
Projektleiter (m/w) in der Automobilbranche

IHRE AUFGABEN: Sie planen, steuern und koordinieren die Konstruktionsumfänge Sie sind verantwortlich für die interne und externe technische Abstimmung Mitarbeit bei der ...

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige