powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Sarah Fisher bekommt Honda-Power

In buchstäblich letzter Sekunde bekommt Sarah Fisher doch noch einen starken IndyCar-Motor: Honda rüstet die Startnummer 67 aus

(Motorsport-Total.com) - Es geriet am Ende zu einer waschechte Zitterpartie, die am späten Freitagabend doch noch ein gutes Ende fand: Sarah Fisher Hartman Racing wird in der kompletten IndyCar-Saison 2012 mit Honda-Motoren ausrücken. Am Steuer der Startnummer 67 sitzt wie geplant IndyLights-Champion Josef Newgarden.

Sarah Fisher

Sarah Fisher kann sich freuen: Endlich hat sie einen IndyCar-Motor Zoom

Weil alle drei IndyCar-Motorenhersteller Honda, Chevrolet und Lotus derzeit an ihrer vertraglichen Kapazitätsgrenze produzieren, stand eine Teilnahme des Fisher-Teams für den Saisonauftakt am 25. März in den Straßen von St. Petersburg auf der Kippe. Und: Unter rein finanziellen Gesichtspunkten lohnt sich das Bereitstellen eines zusätzlichen IndyCar-Motors ebenfalls nicht.

Es bahnte sich bereits ein Sturm der Entrüstung an, denn immerhin gehört die 31-Jährige zu den großen Publikumslieblingen der IndyCars. Die Fans machten via Internet mobil: "Ohne diese Unterstützung wäre das alles nicht möglich gewesen", kommentierte Fisher. "Sie haben sich auf den verschiedenen Plattformen organisiert und ihre Stimmen wurden gehört."

Kräftig mitgemischt hat auch Bobby Rahal, dessen Team in der anstehenden Saison 2012 ebenfalls mit Honda-Power fährt. Rahal hat nach wie vor keine zweite Mannschaft benannt, obwohl Favorit Luca Filippi bereits bei den laufenden Testfahrten im Barber Motorsports Park vor Ort war. Bekommt Fisher nun die Motoren, die für das zweite Rahal-Team vorgesehen waren?

"Ich möchte mich ausdrücklich bei Bobby Rahal bedanken", erklärte Fisher vielsagend. "Er ist ein echter Gentleman und hat nicht vergessen, wie wir damals seinem Sohn Graham geholfen haben." Graham Rahal stand Ende 2009 ohne IndyCar-Cockpit da und kokettierte bereits mit einem NASCAR-Wechsel. Sarah Fisher setzte Rahal zu Saisonbeginn 2010 in St. Petersburg, Barber und Long Beach in ihr Auto.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
19.05. 14:40
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
19.05. 15:45
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
19.05. 23:00
Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
19.05. 23:30
Motorsport - DTM
24.05. 19:25

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Das neueste von Motor1.com

Lilium Jet als Fünfsitzer: Flugtaxi absolviert Erstflug
Lilium Jet als Fünfsitzer: Flugtaxi absolviert Erstflug

Test BMW X2 M35i: Ernsthafte Hot-Hatch-Alternative?
Test BMW X2 M35i: Ernsthafte Hot-Hatch-Alternative?

H&R-Gewindefahrwerk für den VW Tiguan
H&R-Gewindefahrwerk für den VW Tiguan

Video: Toyota GR Supra 3.0 (2019) im Test
Video: Toyota GR Supra 3.0 (2019) im Test

BMW-Modellpflege Sommer 2019: Neue Motoren und mehr
BMW-Modellpflege Sommer 2019: Neue Motoren und mehr

Skoda Citigo-e (2019) vor Debüt am 23. Mai angeteasert
Skoda Citigo-e (2019) vor Debüt am 23. Mai angeteasert

Motorsport-Total Business Club