Startseite Menü

Iowa: Neues Qualifying-Format

In der Qualifikation von Iowa testen die IndyCars ein neues Qualifikationsprozedere: Anstatt eines Einzelzeitfahrens gibt es nun drei kurze Rennen

(Motorsport-Total.com) - Das Iowa Corn Indy 250 am 23. Juni 2012 erhält ein völlig neues Qualifikationsformat. Bislang wurden auf dem 0.875 Meilen langen Oval zwei fliegende Runden im Einzelzeitfahren absolviert. Ab sofort gibt es anstelle dessen drei Qualifikationsläufe über je 30 Runden, nach denen die Startaufstellung bestimmt wird.

Start Iowa 2010

In Iowa gibt es ab sofort ein völlig neues Qualifikationsformat Zoom

Die Besetzung dieser drei Gruppen wird aufgrund der Resultate aus dem vorgeschaltenen Freien Training zusammengestellt. In einer Gruppe werden die Startpositionen eins bis zehn ausgefahren, in Gruppe zwei die ungeraden Startpositionen elf, 13, 15 usw. Die dritte Gruppe bilden dann die Startpositionen zwölf, 14, 16 usw.

Mit diesem Testlauf soll erreicht werden, dass die Qualifikation für die Zuschauer auch auf den Ovalen interessanter gestaltet wird. Auf den Nicht-Ovalen nutzen die IndyCars bereits seit einigen Jahren ein System ähnlich der Formel 1, das am Ende in den Firestone Fast Six mündet, bei denen die besten sechs Piloten die Pole-Position ausfahren.

Für die restlichen drei Oval-Rennen der IndyCar-Saison 2012 in Milwaukee, Texas und Fontana bleibt es beim Qualifikationsprozedere über zwei fliegende Runden im Einzelzeitfahren. In Indianapolis müssen nach wie vor die traditionellen vier fliegenden Runden absolviert werden.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Motorsport-Total.com auf Twitter

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Softwaretestingenieur (m/w) im Bereich Automotive
Softwaretestingenieur (m/w) im Bereich Automotive

IHRE AUFGABEN: Sie übernehmen die Neu- und Weiterentwicklung von Software Tests im Bereich Echtzeitsoftware Sie sind zuständig für die Messwertanalyse und Fehlerdiagnose ...

Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!