Startseite Menü

IndyCar-Kalender 2012 steht

In Indianapolis wurde am Donnerstag der IndyCar-Kalender für die Saison 2012 veröffentlicht: 15 Rennen inklusive des Ovals in Texas bestätigt

(Motorsport-Total.com) - Der IndyCar-Kalender für die Saison 2012 steht und beinhaltet mit Blick auf die Spekulationen und Andeutungen der vergangenen Wochen wenige Überraschungen. Wie erwartet taucht das Rennen auf dem chinesischen Stadtkurs in Qingdao erstmals im Terminplan der IndyCars auf. Der Termin für das einzige Asien-Gastspiel im kommenden Jahr wurde allerdings gegenüber dem ersten Kalender-Entwurf vom September auf den 19. August nach vorn verlegt.

Will Power

Die neue IndyCar-Saison beginnt abermals auf dem Stadtkurs in St. Pete Zoom

Zudem kehren wie erwartet die Rennen auf der Belle Isle von Detroit (3. Juni) sowie auf dem California Speedway in Fontana nach mehrjähriger Abstinenz zurück. Das Rennen auf dem Zwei-Meilen-Oval in Fontana nahe Los Angeles bildet am 15. September das Finale der voraussichtlich 15 Läufe umfassenden IndyCar-Saison 2012.

"Um als IndyCar-Champion gekürt zu werden, muss sich ein Fahrer auf den unterschiedlichsten Strecken bewähren", sagt IndyCar-Chef Randy Bernard mit Blick auf den sowohl von Straßenkursen, permanenten Rundstrecken, kurzen Ovalen sowie Superspeedways geprägten Kalender. "Der Kalender für 2012 stellt unsere Fahrer und Teams vor die Herausforderung, sowohl Ovale als auch Straßen- und Stadtrennen zu meistern." Wie erwartet wurde der Anteil der Ovalrennen gegeüber den Vorjahren allerdings deutlich zurückgefahren.

Anders als in der Saison 2011 wird es im kommenden Jahr auf dem Texas Motor Speedway in Fort Worth geben nur ein Rennen geben (9. Juni). Hinter dem Besuch des 1,5-Meilen-Ovals hatte es zuletzt generell Fragzeichen gegeben, die sich anders als im Falle Las Vegas aber nicht bestätigten. Ein Rennen auf dem Las Vegas Motor Speedway wird es angesichts der tragischen Ereignisse vom 16. Oktober 2011 definitiv nicht geben.

Die Variante, ein 16. Rennen auf einen Stadtkurs in der Spielermetropole der Wüste Nevadas zu verlegen, wurde bis dato nicht bestätigt. Eine Hintertür hält sich Bernard allerdings offen: "Wir untersuchen die Möglichkeiten, weitere Events zum Kalender für 2012 hinzuzufügen. Wir befinden uns gegenwärtig in Verhandlungen über ein 16. Rennen und ziehen zudem die Möglichkeit eines 17. Rennens in Betracht."

IndyCar-Kalender 2012:

25.03.: St. Petersburg (Straßenkurs)
01.04.: Birmingham (Rundstrecke)
15.04.: Long Beach (Straßenkurs)
29.04.: Sao Paulo (Straßenkurs)
27.05.: Indianapolis (Oval)
03.06.: Detroit (Straßenkurs)
09.06.: Fort Worth (Oval)
23.06.: Newton (Oval)
08.07.: Toronto (Straßenkurs)
22.07.: Edmonton (Straßenkurs)
05.08.: Mid-Ohio (Rundstrecke)
19.08.: Qingdao (Straßenkurs)
26.08.: Sonoma (Rundstrecke)
02.09.: Baltimore (Straßenkurs)
15.09.: Fontana (Oval)

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter