Startseite Menü

Carpenter engagiert Walker

Neu-Teambesitzer Ed Carpenter erkauft sich jede Menge IndyCar-Erfahrung und schließt sich mit Derrick Walker zusammen

(Motorsport-Total.com) - Knapp fünf Monate vor dem Saisonbeginn 2012 hat Ed Carpenter fast alle Zutaten zusammen, um Ende März 2012 mit seinem eigenen Team Ed Carpenter Racing in der IndyCar-Serie anzutreten. Als wohl wichtigste Neuverpflichtung gab der 30-Jährige nun Derrick Walker an. Aus dessen Shop in Indianapolis heraus, will ECR ab sofort operieren.

Ed Carpenter

Fuzzys Vodka war schon viele Jahre lang der Carpenter-Sponsor Zoom

"Es liegt eine Menge Arbeit vor uns und Derrick verfügt über eine Menge Equipment", sagte Carpenter. "Meiner Meinung nach liegen wir gut im Zeitplan. Und die Liste der Erfolge von Derrick spricht sowieso für sich selbst." In der Tat: Obwohl Walker Racing seit 2008 von der IndyCar-Bildfläche verschwunden war, genießt der 66-jährige Schotte natürlich einen hervorragenden Ruf.

"Vier Jahre lang spielte ich keine Rolle und plötzlich kamen gleich mehrere Angebote", verrät Walker, der auch von Dragon Racing und Dreyer and Reinbold Racing kontaktiert wurde. "Ich wollte immer zu den IndyCars zurückkehren und dies ist nun eine großartige Chance." Walkers bislang letzten IndyCar-Sieg holte Will Power in der Saison 2007.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Das neueste von Motor1.com

Kia Soul (2019): Premiere in Los Angeles
Kia Soul (2019): Premiere in Los Angeles

Tatsächlicher Verbrauch: Opel Insignia 1.6 Diesel im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Opel Insignia 1.6 Diesel im Test

Abt hat den ultimativen Audi RS6 Avant gebaut
Abt hat den ultimativen Audi RS6 Avant gebaut

Erwischt: Mercedes-AMG GLB 35 (2019)
Erwischt: Mercedes-AMG GLB 35 (2019)

Audi A1 (2018) im Test
Audi A1 (2018) im Test

Dieser Baby-Benz würde gut in die EQ-Palette passen
Dieser Baby-Benz würde gut in die EQ-Palette passen

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!