powered by Motorsport.com
Startseite Menü

KV Racing das vierte Chevy-Team

Nach Penske, Andretti und Panther hat Chevrolet in der kommenden Saison ein viertes IndyCar-Team: KV Racing wird 2012 mit Chevy-Power antreten

(Motorsport-Total.com) - Es hatte sich abgezeichnet und wurde am späten Dienstagabend auch offiziell bestätigt: KV Racing Technology wird in der IndyCar-Saison 2012 mit Chevrolet-Power ausrücken. Damit dürfte das Chevy-Feld komplett sein, denn nach Penske, Andretti und Panther stellt KV nun das vierte IndyCar-Team von General Motors. Genau diese vierte Chevy-Mannschaft hatte die Konzernführung bereits am Las-Vegas-Wochenende in den Raum gestellt.

Tony Kanaan

Nun offiziell: KV Racing fährt 2012 mit Chevy-Power Zoom

Zudem ist das KV-Aushängeschild Tony Kanaan ab morgen in Indianapolis im Einsatz. Dort soll der neue Chevy-V6 Twin-Turbo einem weiteren Herstellertest unterzogen werden. Dario Franchitti (Ganassi) sitzt zur gleichen Zeit im Honda-Testfahrzeug. On Kanaan auch in der Saison 2012 einen KV-Chevy fahren wird, ist freilich noch nicht offiziell bestätigt.

"Ich freue mich sehr, bekannt geben zu dürfen, dass KV eine Vereinbarung getroffen hat, in der Saison 2012 mit Chevrolet-Power zu fahren", ließ KV-Chef Kevin Kalkhoven verlauten. "Chevy besitzt im Motorsport eine große Historie der Innovation und des Erfolges. Wir freuen uns darauf, diese Tradition fortführen zu dürfen."

KV-Teilhaber Jimmy Vasser fuhr 1993 in Phoenix mit Chevy-Power auf sein erstes IndyCar-Podium und besitzt im kalifornischen Napa ein Chevy-Autohaus. Offen ist noch, ob neben Kanaan auch Takuma Sato und Ernesto Viso zu KV Racing zurückkehren werden. Vor allem der Japaner ist bekannt für seine engen Beziehungen zu Chevy-Konkurrent Honda.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total Business Club