powered by Motorsport.com
Startseite Menü

33 Teams: Alesi fährt beim Indy 500

Mit einem Kunstgriff sicherte Lotus seinem Markenbotschafter Jean Alesi doch noch ein Indy-Cockpit: Fan Force United bereitet einen Dallara-Lotus vor

(Motorsport-Total.com) - Nun sind es offenbar doch noch 33 Teams geworden, die beim diesjährigen Indy 500 am 27. Mai ein volles Starterfeld garantieren. Aber es war ein mühsamer und schwieriger Weg, der am Ende mit einer ungewöhnlichen Aktion einen Höhepunkt fand: Jean Alesi wird in Indianapolis fahren. Der 47-jährige Franzose sitzt in einem Dallara DW12 des Teams von Fan Force United. Passend zu seinem Jahrgang trägt das Alesi-Auto die Startnummer 64.

Jean Alesi

Jean Alesi springt in letzter Sekunde auf den Indy-Zug auf Zoom

Obwohl eine offizielle Bekanntgabe noch aussteht, dürfte dieser Deal gemäß den US-Berichterstattern festgezurrt sein. Fan Force United ist ein kleines Indy-Lights-Team, dessen Mitbesitzer Tyce Carlson 1997 und 1999 selbst zweimal beim Indy 500 startete. Ein dritter Qualifikationsversuch 2001 scheiterte. Fast noch wichtiger: Mit Greg Beck ist ein alter IndyCar-Haudegen als Chef-Mechaniker an Bord.

Für das Alesi-Abenteuer wird die Stammmannschaft von acht Mitarbeitern aufgestockt. Vorbereitet wird das Auto im Lotus-Shop nahe des Indianapolis Motor Speedway. Lotus kommt dem Vernehmen nach auch für den kompletten Indy-Einsatz seines Markenbotschafters auf. Die Aktion war der vermutlich letzte mögliche Anlauf, den ehemaligen Formel-1-Star ins Indy-Feld zu bringen, nachdem HVM-Boss Keith Wiggins abgewunken hatte.

"Zu wenig Zeit, ich hatte kein gutes Gefühl und zu wenig Leute", wird Wiggins von 'Speed.com' zitiert. "Außerdem hätte uns dies zu sehr von Simonas Unternehmen abgelenkt." Im HVM-Team fährt die 23-jährige Schweizerin Simona de Silvestro ihr drittes Indy 500. Damit sollte zumindest ein komplettes Startfeld möglich werden.

Die inoffizielle Meldeliste für Indianapolis:

01. 2 Ryan Briscoe (Penske-Chevrolet)
02. 3 Helio Castroneves (Penske-Chevrolet)
03. 4 J.R. Hildebrand (Panther-Chevrolet)
04. 5 Ernesto Viso (KV-Chevrolet)
05. 6 Katherine Legge (Dragon-Lotus)
06. 7 Sebastien Bourdais (Dragon-Lotus)
07. 8 Rubens Barrichello (KV-Chevrolet)
08. 9 Scott Dixon (Ganassi-Honda)
09. 10 Dario Franchitti (Ganassi-Honda)
10. 11 Tony Kanaan (KV-Chevrolet)
11. 12 Will Power (Penske-Chevrolet)
12. 14 Mike Conway (Foyt-Honda)
13. 15 Takuma Sato (Rahal-Honda)
14. 17 Sebastian Saavedra (AFS/Andretti-Chevrolet)
15. 18 Justin Wilson (Coyne-Honda)
16. 19 James Jakes (Coyne-Honda)
17. 20 Ed Carpenter (Carpenter-Chevrolet)
18. 22 Oriol Servia (Dreyer/Reinbold-?)
19. 25 Ana Beatriz (Conquest/Andretti-Chevrolet)
20. 26 Marco Andretti (Andretti-Chevrolet)
21. 27 James Hinchcliffe (Andretti-Chevrolet)
22. 28 Ryan Hunter-Reay (Andretti-Chevrolet)
23. 38 Graham Rahal (Ganassi-Honda)
24. 39 Bryan Clauson (Fisher-Honda)
25. 41 Wade Cunningham (Foyt-Honda)
26. 45 Michel Jourdain Jr. (Rahal-Honda)
27. 64 Jean Alesi (Fan-Force-Lotus)
28. 67 Josef Newgarden (Fisher/Hartman-Honda)
29. 77 Simon Pagenaud (Schmidt-Honda)
30. 78 Simona de Silvestro (HVM-Lotus)
31. 83 Charlie Kimball (Ganassi-Honda)
32. 98 Alex Tagliani (Herta-?)
33. 99 Townsend Bell (Schmidt-Honda)

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Aktuelle Formelsport-Videos

Warum Alonso und McLaren in Indy versagt haben
Warum Alonso und McLaren in Indy versagt haben

Stock-Block-Motor von Mercedes beim Indy 500
Stock-Block-Motor von Mercedes beim Indy 500

Indy 500 2019: Highlights Shootouts
Indy 500 2019: Highlights Shootouts

Indy 500 2019: Highlights
Indy 500 2019: Highlights "Fast Friday"

Indianapolis Grand Prix in 30 Minuten
Indianapolis Grand Prix in 30 Minuten

Neueste Diskussions-Themen