Startseite Menü

Schumacher: Motorradfahren fällt vorerst aus

(Motorsport-Total.com) - Da Michael Schumacher beim Grand Prix von Europa am 23. August sein spektakuläres Comeback als Ersatzmann für den verletzten Felipe Massa (mehr in unserer Formel-1-Rubrik) feiern wird, musste der Kerpener seine geplante Rückkehr auf das Superbike im Rahmen der IDM vertagen. Ursprünglich wollte Schumacher nach seinem Unfall im Januar am Valencia-Termin in Assen wieder in die Szene zurückkehren.

Auch einen geplanten Start im Rahmen des Rizla Racing Days am kommenden Wochenende auf der niederländischen Strecke musste Schumacher abgsagen. Das gab der Veranstalter in der Zeitung 'De Telegraaf' bekannt. Das Problem der Organisatoren: Die Teilnahme des Superstars ist im Programmheft prominent platziert, die Zeit für einen Neudruck fehlt.

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici
MotoGP 2019: Ducati zeigt die neue Desmosedici

Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag
Hinter den Kulissen: Lorenzos 1. Honda-Arbeitstag

One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg
One-Hit-Wonder: Piloten mit nur einem MotoGP-Sieg

Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten
Die 10 erfolgreichsten MotoGP-Piloten

Die Rekorde von Valentino Rossi
Die Rekorde von Valentino Rossi

Fotostrecke: Alle
Fotostrecke: Alle "Rookies des Jahres" seit 2002

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Softwarearchitekt/in Lenksysteme
Softwarearchitekt/in Lenksysteme

Your tasks Die Zukunft mitgestalten: Als Softwarearchitekt/in passen Sie, nach gründlicher Analyse und in Abstimmung mit den Kunden, die aus einer Plattform abgeleitete ...