Startseite Menü

Arden verpflichtet Trummer für die GP2

Nächster Neuzugang in der GP2 - Der Schweizer Simon Trummer steigt 2012 bei Arden von der GP3- in die GP2-Serie auf

(Motorsport-Total.com) - Deutschsprachiger Zuwachs in der GP2-Serie. Simon Trummer wird bei Arden von der GP3 in die GP2 befördert und wird die Saison 2012 für das britische Team bestreiten. Der 22-Jährige aus Frutigen im Kanton Bern begann seine Formel-Karriere 2006 in der Formel-Lista-Junior, über die Formel-Renault und Formel-Masters stieg er im Jahr 2010 in die neugeschaffenen GP3 auf. Dort fuhr er im ersten Jahr für das schweizer Jenzer-Team, bevor er 2011 zu MW-Arden, dem Team von Christian Horner und Mark Webber wechselte.

Simon Trummer

Aufstieg bei Arden: Simon Trummer fährt 2012 GP2 Zoom

Nach einem schwierigem Auftakt steigerte sich Trummer im Verlauf der Saison deutlich und fuhr in den letzten drei Läufen des Jahres unter die Top Fünf. Die Meisterschaft beendete er mit neun Punkten auf Gesamtrang 18. Anschließend nahm der Schweizer für Arden an den offiziellen Testfahrten der GP2 teil und saß auch beim nicht zur Meisterschaft zählenden GP2-Finale in Abu Dhabi für Arden im Cockpit. Nun erfolgte die Verpflichtung als Stammfahrer für die Saison 2012.

"Es ist großartig, dass Simon 2012 Teil unseres GP2-Teams ist. Er ist einer der engagiertesten Fahrer, mit denen ich je zusammengearbeitet habe", sagt Teammanager Julian Rouse. "Sowohl in der GP3 als auch beim GP2-Test hat er eine Menge Speed und Potenzial gezeigt, und wir werden unser Bestes geben, um dieses Potenzial im Verlauf der Saison auszuschöpfen. Simon hat seine Leistung gegen Ende der GP3-Saison 2011 wesentlich gesteigert, und wir sind zuversichtlich, dass er diese Entwicklung 2012 fortsetzt."

"Vor sechs Jahren war ich mit meinem Vater und meinem Bruder als Zuschauer beim Formel-1-Grand-Prix in Hockenheim, wo die GP2 im Rahmenprogramm fuhr. Ich sagte damals, dass es mein Traum wäre, einmal im Leben solch ein Auto zu fahren", erinnert sich Trummer. "Jetzt, sechs Jahre später werde ich meine erste Saison in einer solch starken Serie wie der GP2 bestreiten! Ich will alles tun, um diese Chance zu nutzen und erfolgreich zu sein. Ich freue mich, die Saison mit Arden fortzusetzen. Das ist solch ein tolles Team mit netten Leuten, ich fühle mich dort wirklich wie in einer Familie."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE