powered by Motorsport.com
Startseite Menü

GP2-Finale als Sprungbrett für den Nachwuchs

Talente auf dem Prüfstein - viele Teams nutzen das GP2-Finale in Abu Dhabi als Praxistest für die kommende Saison

(Motorsport-Total.com) - Wenige Tage vor dem GP2-Finale in Abu Dhabi ist das Starterfeld so gut wie fix. Bis auf Super Nova haben alle Teams ihre Fahrer für die beiden Rennen nominiert. Die Veranstaltung im Rahmen des Formel 1 Grand Prix zählt in diesem Jahr nicht zur Meisterschaft, dementsprechend bunt gemischt präsentiert sich die Teilnehmerliste. Nur zehn der 26 Piloten waren in der abgelaufenen GP2-Saison regelmäßig am Start.

Simon Trummer

Simon Trummer gibt in Abu Dhabi sein Debut in der GP2 Zoom

Vielmehr nutzen fast alle Teams die Gelegenheit, potenzielle Fahrer für die kommenden Saison im Rennbetrieb zu testen. Gleich fünf Piloten kommen auf Grund eines Förderprogramms von Reifenhersteller Pirelli zu ihrem ersten Einsatz in der GP2: James Calado, Tom Dillmann, António Félix da Costa, Rio Haryanto und Nigel Melker.

Darüber hinaus sind einige Fahrer am Start, die in der vergangenen Saison in der Renault-World-Series aktiv waren, unter ihnen Alexander Rossi, Jan Charouz und Nathanaël Berthon. Mit Fabio Leimer und Simon Trummer, der auf Grund seiner guten Leistungen in der GP3 beim Arden-Team befördert wurde, sind auch zwei deutschsprachige Fahrer im Starterfeld vertreten. Christian Vietoris nimmt hingegen nicht teil.

Teilnehmerliste GP2-Finale Abu Dhabi

Rapax
1 - Dani Clos
2 - Mihai Marinescu

Barwa-Addax
3 - Jake Rosenzweig
4 - Joylon Palmer

Lotus-ART
5 - James Calado
6 - Esteban Gutiérrez

Racing Engeneering
7 - Fabio Leimer
8 - Nathanaël Berthon

iSport
9 - Tom Dillmann
10 - Marcus Ericsson

DAMS
11 - Rio Haryanto
12 - Nigel Melker

Arden
14 - Josef Král
15 - Simon Trummer

Super Nova
16 - TBA
17 - TBA

Coloni
18 - Kevin Ceccon
19 - Stefano Coletti

Trident
20 - Julián Leal
21 - Stéphane Richelmi

Ocean
22 - António Félix da Costa
23 - Nicolas Marroc

Carlin
24 - Max Chilton
25 - Jan Charouz

Caterham
26 - Alexander Rossi
27 - Luiz Razzia

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup
24.06. 23:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
25.06. 22:15
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
06.07. 15:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
06.07. 16:00

Aktuelle Bildergalerien

Formel 2 in Paul Ricard
Formel 2 in Paul Ricard

Der Kalender der Formel E 2019/2020
Der Kalender der Formel E 2019/2020

W-Series in Misano 2019
W-Series in Misano 2019

Formel 2 2019: Monaco
Formel 2 2019: Monaco

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

Das neueste von Motor1.com

2020 Mini John Cooper Works GP zeigt seine Ring-Qualitäten
2020 Mini John Cooper Works GP zeigt seine Ring-Qualitäten

BMW 4er Cabriolet (2020) komplett offen erwischt
BMW 4er Cabriolet (2020) komplett offen erwischt

Citroën plant keinen Nachfolger des C4 Cactus
Citroën plant keinen Nachfolger des C4 Cactus

Lego zeigt den neuen Land Rover Defender als Technic-Set
Lego zeigt den neuen Land Rover Defender als Technic-Set

Der Jurassic MegaRaptor Overlander muss der coolste Offroad-Camper sein
Der Jurassic MegaRaptor Overlander muss der coolste Offroad-Camper sein

Audi SQ8 TDI: Stärkstes Dieselmodell Europas hat Biturbo-V8 mit 435 PS
Audi SQ8 TDI: Stärkstes Dieselmodell Europas hat Biturbo-V8 mit 435 PS
Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE