powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Sepang und Singapur neu im GP2-Kalender

Die GP2-Serie trägt in der kommenden Saison zwölf Läufe aus, elf davon finden im Rahmenprogramm der Formel 1 statt

(Motorsport-Total.com) - Die Organisatoren der GP2-Serie haben den Kalender für die Saison 2012 verabschiedet. Im kommenden Jahr geht die offizielle Aufsteigerklasse zur Formel 1 insgesamt zwölfmal auf die Strecke, wobei lediglich das Rennwochenende vom 26. bis 28. April in Bahrain nicht im Rahmen der Königsklasse über die Bühne gehen wird.

Start in Spa 2011

Die GP2-Serie fährt in der Saison 2012 elf Mal im Rahmenprogramm der Formel 1 Zoom

Nach zwei Vorsaisontests in Jerez und Barcelona beginnt die achte GP2-Saison vom 23. bis 25. März mit einem Debüt, wenn erstmals auf dem Sepang International Circuit in Malaysia gefahren wird. Vom 20. bis 22. April ist der zweite Saisonlauf (im Rahmen der Formel 1) in Bahrain geplant, bevor die GP2 am darauffolgenden Wochenende erneut in Bahrain fahren wird. Die zweite neue Strecke im Kalender neben Sepang ist der spektakuläre Stadtkurs in Singapur, auf dem vom 21. bis 23. September im Rahmen des Formel-1-Grand-Prix das Saisonfinale ausgetragen wird.

"Die GP2 ist der natürliche Schritt in Richtung der Formel 1. Da ist es nur logisch, dass wir auf so vielen Formel-1-Kursen wie möglich antreten", sagt Serienchef Bruno Michel und fügt an: "Dazu gehören auch Strecken außerhalb Europas, weshalb wir Bahrain, Sepang und Singapur in den Kalender aufgenommen haben." Weitere Rennen in Übersee seien im Sinne der Kostenkontrolle in absehbarer Zeit allerdings nicht geplant.

Im Hinblick auf das Debüt der Serie in Sepang lässt Michel verlauten: "Ich freue mich darauf, nach Kuala Lumpur zurückzukehren, wo die GP2-Asia bereits gefahren ist. Es ist eine tolle Anlage, auf der wir unsere Serie künftig eröffnen werden. Beendet wird die Saison in Singapur, wo wir ebenfalls erstmals antreten werden. Das ist sehr aufregend."

GP2-Kalender 2012:

28.02.-01.03.: Jerez (Test)
06.-08.03.: Barcelona (Test)
23.-25.03.: Sepang
20.-22.04.: Manama
26.-28.04.: Manama
11.-13.05.: Barcelona
24.-26.05.: Monte Carlo
22.-24.06.: Valencia
06.-08.07.: Silverstone
20.-22.07.: Hockenheim
27.-29.07.: Budapest
31.08.-02.09.: Spa-Francorchamps
07.-09.09.: Monza
21.-23.09.: Singapur

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Formelsport-Videos

Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7
Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7

IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights
IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights

IndyCar 2019: Long Beach
IndyCar 2019: Long Beach

Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten
Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten

Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5
Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!