Startseite Menü

Wechsel bei Amlin Aguri: Yamamoto ersetzt Felix da Costa

(Motorsport-Total.com) - Amlin Aguri wird in London bereits seinen fünften Piloten in der laufenden Formel-E-Saison einsetzen. Der ehemalige Formel-1-Fahrer Sakon Yamamoto wird beim Saisonfinale in Großbritannien das Cockpit von Antonio Felix da Costa übernehmen, der am gleichen Wochenende seinen Verpflichtungen in der DTM nachkommen muss. "Ich freue mich, dass ich allen Fans mitteilen kann, dass ich in London für Amlin Aguri in der Formel E fahren werde", erklärt Yamamoto via Twitter.

Zuvor war Yamamotos ehemaliger Formel-1-Teamkollege Takuma Sato im ersten Saisonrennen für Amlin Aguri angetreten, seit dem zweiten Lauf übernahm Felix da Costa das Cockpit. Den zweiten Amlin Aguri wird weiterhin Salvador Duran fahren. Er übernahm das Auto ab dem dritten Rennen der Saison von Katherine Legge. Felix da Costa wünschte seinem Ersatzmann via Twitter bereits viel Glück.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Folgen Sie uns!