powered by Motorsport.com

Simona de Silvestro: Formel-E-Debüt in London

Simona de Silvestro wird in London ihr Debüt in der Formel E geben und bei Andretti Fahrer Nummer acht werden - Scott Speed kehrt damit nicht zurück

(Motorsport-Total.com) - Die Formel E bekommt wieder weiblichen Zuwachs. Wie das Team bekanntgibt, wird die Schweizerin Simona de Silvestro die beiden ePrix in London für Andretti bestreiten. Die 26-Jährige, die zuletzt auch beim Indy500 für das amerikanische Team ins Lenkrad griff, wird an der Seite von Jean-Eric Vergne fahren und somit Scott Speed ersetzen, der nach seinem terminbedingten Aus in Moskau somit nicht zurückkehren wird.

Simona de Silvestro

Simona de Silvestro wird die dritte Frau in der Formel-E-Geschichte sein Zoom

De Silvestro wird in London ihr Debüt in der neuen Elektrorennserie geben. Im vergangenen Jahr war sie als "Affiliated Driver" bei Sauber angestellt, groß zum Einsatz kam sie allerdings nicht. In der Formel E bekommt sie nun die Chance, ihr Können zu beweisen. Nach Katherine Legge (Aguri) und Michela Cerruti (Trulli) ist sie die dritte weibliche Fahrerin, allerdings wurden die beiden anderen Frauen bereits aussortiert.

Bei Andretti geht damit das Bäumchen-wechsel-dich-Spiel weiter. De Silvestro ist bereits die achte Pilotin im Cockpit der Amerikaner. Zuvor waren bereits Charles Pic, Matthew Brabham, Marco Andretti, Franck Montagny, Scott Speed und Justin Wilson im Einsatz. Bislang wartet das Team noch auf seinen ersten Saisonsieg.


Formel E: Simona de Silvestro rast durch Genf

Erste Erfahrungen konnte de Silvestro mit dem Spark-Boliden übrigens bereits sammeln: Im Frühjahr fuhr sie mit dem Auto durch die Straßen von Genf und öffnete damit die Tür für Motorsport in der Schweiz. "Für mich war es ein besonderer Moment, das Formel-E-Auto hier in den Straßen von Genf zu fahren - an einem Tag, der die Rückkehr des Motorsports in die Schweiz feiert", sagte sie damals. Jetzt darf sie es ohne Tempobegrenzung in London tun.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Saudi-Arabien / Riad

26. - 27. Februar

Qualifying 1 Fr 13:45 Uhr
Rennen 1 Fr 17:30 Uhr
Qualifying 2 Sa 13:45 Uhr
Rennen 2 Sa 17:00 Uhr
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt