powered by Motorsport.com

Erster großer TV-Deal für die Formel E

(Motorsport-Total.com) - Die neue Formel-E-Serie, die im kommenden Jahr erstmals ausgetragen werden soll, hat einen lukrativen TV-Deal mit dem US-amerikanischen Sender Fox Sports geschlossen. Der mehrjährige Vertrag soll exklusive und nicht-exklusive Senderechte in weiten Teilen der Welt beinhalten. Neben den USA wird Fox Sports die Formel E unter anderem auch in Italien, den Niederlanden, Australien, Kanada und weiten Teilen Asiens ausstrahlen.

"Wir sind sehr stolz, die wichtige Einigung zwischen Fox und der Formel E bekanntzugeben", sagt Promoter Alejandro Agag. "Der globale Deal wird die Meisterschaft in fast 90 Länder und potenziell 180 Millionen Haushalte weltweit bringen, was unseren Partnern eine Plattform bietet, die Vorzüge dieses Wettbewerbs herauszuheben." Für Deutschland, Österreich und die Schweiz hat das noch keine Auswirkungen: Dort ist die Rechtefrage noch nicht geklärt.

Die Elektroserie soll 2014 das erste Mal in zehn großen Städten der Welt über die Bühne gehen. Unter anderem wird auch ein Event in Berlin abgehalten.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de
Anzeige

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt