powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Pastor Maldonado

Pastor Maldonado
Venezuela

Steckbrief

Startnummer 13
Linktipps Offizielle Internetseite
Offizielle Facebook-Präsenz
Offizielle Twitter-Präsenz
Geburtsort Maracay (Venezuela)
Wohnort Maracay (Venezuela)
Geburtsdatum 09. März 1985
Nationalität Venezuela
Größe 1,73 m
Stärken - Spezialist für Stadtkurse
- guter Qualifyer
- selbstbewusstes Auftreten
- unbekümmert
Schwächen - heißblütig und inkonstant
- oft in Zwischenfälle verwickelt
- sorgt mit öffentlicher Kritik am Team für Unruhe
Familienstand verheiratet mit Gabriella Maldonado (geborne Tarkanyi; seit Dezember 2012)
Tochter Victoria (geboren am 6. September 2013)
Erlernter Beruf Militärschule in Maracay
Hobbies Fernsehen, im Internet surfen
Lieblingssportarten Mountainbiken
Lieblingsessen Fleisch und Obst
Was Sie über ihn noch nicht wussten Pastor Maldonado wollte bei einer Roadshow in der venezolanischen Hauptstadt Caracas im Jahr 2012 eine Kostprobe seines fahrerischen Könnens abgeben. Das tat er dann auch: Er schlug nach einem Dreher heftig an einem Bordstein an und demolierte den Boliden so schwer, dass an Weiterfahren nicht zu denken war. Sein erstes Auto war ein Volkswagen Käfer.
Was hinter der Startnummer steckt Pastor Maldonado machte mit einer ungewöhnlichen Entscheidung auf sich aufmerksam: Der Venezolaner wählt die 13, die in der Vergabe bis zur Einführung der fixen Startnummern stets ausgelassen wurde.
Geschätztes Jahresgehalt 3,5 Millionen Euro
Manager Nicolas Todt (All Road Management)

Aktuelles Top-Video

Paddock Monaco: Lauda war
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

"Niki hatte zwei Leben", sagt Giorgio Piola: Vor dem Unfall war er ein Computer, "mehr als Schumacher - nach dem Unfall ein anderer Mensch"

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen