powered by Motorsport.com
  • 15.09.2009 · 20:22

  • von Britta Weddige

Zetsche: Trennung von McLaren "keine Option"

Laut Daimler-Chef Dieter Zetsche sollen Mercedes und McLaren auch nach 2011 Partner bleiben, doch die Beziehung könnte sich ändern

(Motorsport-Total.com) - Mercedes und McLaren werden auch dann noch Partner bleiben, wenn der aktuelle Exklusivvertrag zwischen den beiden Ende 2011 ausläuft. Das hat Daimler-Chef Dieter Zetsche nun im Interview mit 'autocar.co.uk', einer Schwesterseite von 'Autosport', bekräftigt. Laut Zetsche plane man nicht, sich von McLaren zu trennen.

Dieter Zetsche

Laut Dieter Zetsche ist eine Trennung von McLaren "keine Option"

In den vergangenen Tagen war spekuliert worden, dass die Partnerschaft von Mercedes und McLaren nach 2011 beendet wird, weil die Stuttgarter sich bei Brawn einkaufen wollen. "Die Partnerschaft zu beenden ist keine Option", sagte Zetsche, fügte jedoch an: "Aber wir könnten eine andere Beziehung zueinander haben."#w1#

Sprich: McLaren könnte ab 2012 nur noch ein Mercedes-Kundenteam sein. Laut Zetsche hängt die Art der künftigen Zusammenarbeit auch davon ab, wie sich die Kosten in der Formel 1 entwickeln: "Wir möchten, dass die Budgets in der Formel 1 signifikant reduziert und das Reglement geändert werden."

Folgen Sie uns!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!