powered by Motorsport.com

Wird Sauber zu Alfa-Romeo-Werksteam?

Monisha Kaltenborn und Ferrari-Boss Sergio Marchionne schließen eine Sauber-Übernahme durch Alfa-Romeo nicht aus, doch es gibt Hindernisse

(Motorsport-Total.com) - Die Gerüchte, Alfa-Romeo könnte das Sauber-Team übernehmen, halten sich hartnäckig. Und keine der beiden Parteien schließt eine zukünftige Übernahme des Schweizer Rennstalls aus, der sich in akuter Finanznot befindet. "Alfa Romeo wäre für jedes Team ein guter Partner", erklärte Sauber-Teamchefin Monisha Kaltenborn in Schanghai gegenüber dem 'Blick', nachdem sie das Bahrain-Wochenende wegen angeblicher Investorengesprächen ausgelassen hatte.

Sergio Marchionne

Strategiespiel: Nutzt Marchionne Sauber, um für Alfa-Romeo zu werben? Zoom

Und auch Ferrari- und FIAT-Boss Sergio Marchionne, der stets betonte, dass ein Alfa-Romeo-Formel-1-Comeback nur mit einem bestehenden Team Sinn ergebe, könnte sich unter gewissen Umständen eine Sauber-Übernahme vorstellen: "Wenn sie die Schulden zahlen..."

Der Italiener hält es für eine gute Idee, die FIAT-Tochter Alfa-Romeo nach dem Ausstieg im Jahr 1985 in die Formel 1 zurückzubringen. "Bei der Formel 1 handelt es sich um das absolute Technologie-Schaufenster der Automobilwelt, und in Anbetracht der Ziele von Alfa-Romeo sollten wir eine Rückkehr bedenken", wird der Ferrari-Boss von 'Autosprint' zitiert.

Zudem befinde sich der Rennsport im genetischen Code der italienischen Sportwagen-Marke. "Der Alfa-Mythos wurde mit dem Rennsport geboren, und wir müssen irgendwie dorthin zurückkehren", erklärt er. "Wann das genau passieren wird? Ich weiß es nicht."

Abgesehen vom Schuldenberg wäre Sauber für einen Neueinsteiger wegen des High-tech-Windkanals durchaus eine interessante Option. Zudem besitzen das Schweizer Team und der FIAT-Konzern durch die Ferrari-Motorenpartnerschaft eine Langzeit-Beziehung, die nur in der BMW-Ära unterbrochen wurde.

Ob es tatsächlich zu einem Deal kommen wird, ist jedoch fraglich. Für Marchionne ergibt es durchaus Sinn, die Gerüchte weiter köcheln zu lassen, da die Marke Alfa-Romeo so weiterhin für Schlagzeilen sorgt, ohne viel Geld in die Hand nehmen zu müssen. Dies zeigt auf jeden Fall Wirkung: Im Internet gibt es bereits auf Fotomontagen, wie der Sauber nach einer Alfa-Romeo-Übernahme aussehen könnte.

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!