powered by Motorsport.com
  • 12.09.2004 · 19:53

Weltrekord für BMW: Pizzonia fährt 369,9 km/h

(Motorsport-Total.com/sid) - BMW-Williams durfte sich nach dem verpassten Sprung aufs Podium beim Großen Preis von Italien in Monza zumindest mit einem Weltrekord trösten. Der Brasilianer Antonio Pizzonia, der voraussichtlich zum letzten Mal den verletzten Ralf Schumacher ersetzte, kam am Sonntag auf eine in der Formel 1 bis dahin unerreichte Höchstgeschwindigkeit von 369,9 km/h.

Pizzonia löste Michael Schumacher als "schnellsten Mann" der Formel 1 ab. Der Rekord-Weltmeister hatte im Ferrari im Vorjahr ebenfalls in Monza die Bestmarke auf 368,8 km/h geschraubt.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter