Startseite Menü
  • 12.09.2004 19:53

Weltrekord für BMW: Pizzonia fährt 369,9 km/h

(Motorsport-Total.com/sid) - BMW-Williams durfte sich nach dem verpassten Sprung aufs Podium beim Großen Preis von Italien in Monza zumindest mit einem Weltrekord trösten. Der Brasilianer Antonio Pizzonia, der voraussichtlich zum letzten Mal den verletzten Ralf Schumacher ersetzte, kam am Sonntag auf eine in der Formel 1 bis dahin unerreichte Höchstgeschwindigkeit von 369,9 km/h.

Pizzonia löste Michael Schumacher als "schnellsten Mann" der Formel 1 ab. Der Rekord-Weltmeister hatte im Ferrari im Vorjahr ebenfalls in Monza die Bestmarke auf 368,8 km/h geschraubt.

Folgen Sie uns!

Aktuelle Bildergalerien

Top 10 2018: Die emotionalsten Momente
Top 10 2018: Die emotionalsten Momente

Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes
Top 10 2018: Die spektakulärsten Crashes

Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault
Die Erfolgsbilanz von Red-Bull-Renault

FIA-Gala in Sankt Petersburg
FIA-Gala in Sankt Petersburg

17. Race Night in Essen
17. Race Night in Essen

Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018
Alle Preisträger der Autosport-Awards 2018

Das neueste von Motor1.com

Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles
Bufalino: Ein Wohnmobil-Traum für Singles

Diese Mercedes X-Klasse 6x6 ist der Pick-up eurer Alpträume
Diese Mercedes X-Klasse 6x6 ist der Pick-up eurer Alpträume

Elektroauto-Verkäufe im November 2018 auf neuem Hoch
Elektroauto-Verkäufe im November 2018 auf neuem Hoch

BMW X6 (2019): Erlkönig zeigt sich im Video
BMW X6 (2019): Erlkönig zeigt sich im Video

Ein Sechsrad-Jeep mit Dampfmaschine
Ein Sechsrad-Jeep mit Dampfmaschine

Test McLaren 12C vs. 650S vs. 720S: Let's Mac History
Test McLaren 12C vs. 650S vs. 720S: Let's Mac History

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Neueste Diskussions-Themen