powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 07.06.2006 15:15

Weitere Kritik an Michael Schumacher

Auch die beiden früheren Formel-1-Piloten Stirling Moss und Jacky Ickx sind mit Michael Schumachers Aktion in Monaco nicht einverstanden

(Motorsport-Total.com) - Am heutigen Mittwoch weilten die früheren Motorsport-Größen Jack Brabham, Jacky Ickx und Stirling Moss in Wien, wo eine Briefmarkenkollektion der 'Österreichische Post AG' mit den Abbildern von insgesamt acht ehemaligen Formel-1-Piloten vorgestellt wurde. Dabei gingen die anwesenden Experten auch erneut scharf mit Michael Schumachers Blockadeaktion in Monaco ins Gericht.

Stirling Moss

Stirling Moss glaubt, dass die Formel 1 Schaden genommen hat Zoom

"Damit hat er sein fantastisches Image ruiniert - und unserem Sport großen Schaden zugefügt", wird Moss von der 'apa' zitiert. Damit widersprach der Brite der Meinung von FIA-Präsident Max Mosley, der kürzlich davon ausging, die Aktion habe der Königsklasse des Motorsports keineswegs geschadet. Auch Ickx nahm kein Blatt vor den Mund: "Es ist eine Schande, dass er das getan hat. Wenn es Absicht war, dann war es schlimm. Sollte er es unabsichtlich getan haben, war es noch wesentlich schlimmer", erklärte der Belgier.#w1#

Zuvor hatten bereits einige andere Formel-1-Experten ihre Kritik an Schumacher erneuert, nachdem dessen Aktion im Qualifying zum Grand Prix von Monaco und die anschließende Bestrafung bereits direkt im Anschluss an die Vorkommnisse heftige Diskussionen hervorgerufen hatte. Damit scheint sich die vom dreifachen Formel-1-Weltmeister Niki Lauda und Schumachers Manager Willi Weber geäußerte Vermutung, die Geschehnisse würden schon bald in Vergessenheit geraten, nicht zu bewahrheiten.

Folgen Sie uns!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!