powered by Motorsport.com
  • 05.10.2006 · 10:29

  • von Fabian Hust

Weber: "Lassen uns den Titel nicht mehr nehmen"

Schumachers Manager ist optimistisch, dass Schumacher den Titel holt, WM-Kappen werden aber nicht im Voraus produziert

(Motorsport-Total.com) - Willi Weber ist ein "gebranntes Kind", wie der Schwabe in einem Interview mit der 'Stuttgarter Zeitung' erklärt, schließlich ließ er 1997 neue Kappen produzieren, in der Annahme, Michael Schumacher würde den WM-Titel gewinnen. Daraus wurde bekanntlich jedoch nichts.

Willi Weber

Willi Weber hofft, dass man in Sao Paulo Schumachers achten WM-Titel feiern kann

Aus diesem Grund hat der 64-Jährige diesmal keine Mützen vorab produzieren lassen: "Die Aktion damals hat mich sehr viel Geld gekostet". Stattdessen sei schon jetzt eine "Riesensause" nach dem Saisonfinale in Sao Paulo geplant.#w1#

Weber ist jedoch optimistisch gestimmt, dass es der Ferrari-Pilot packen wird, schließlich hätten die Italiener in den vergangenen Monaten massiv aufgeholt, nachdem Renault vor drei Monaten noch "haushoch" überlegen war. Der Renault sei damals jedoch schon ausgereizt gewesen: "Ferrari hatte viel Spielraum, während der Saison weiterzutüfteln. Jetzt sind wir auf der Überholspur und lassen uns den Titel nicht mehr nehmen."

Auch wenn es Schumacher schlussendlich nicht schaffen sollte, wäre dies zwar "schade und etwas ärgerlich", aber ihm würde dies das Herz "nicht brechen": "Und ich glaube, auch für Michael würde die Welt nicht untergehen", so Weber, der zugibt, dass ihn der nahende Rücktritt Schumachers "deprimiert" und "richtig traurig" macht.

In den letzten beiden Formel-1-Rennen vertraut Weber noch einmal voll und ganz auf die Qualitäten des Rekordsiegers: "Ich will die Qualitäten von Alonso nicht schmälern, aber Michael ist der Routinier, der jede sich bietende Chance gnadenlos nutzt - gerade in praktisch aussichtslosen Situationen, in denen man ihn schon abschreibt."

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!