powered by Motorsport.com
  • 20.08.2003 · 14:58

  • von Marcus Kollmann

Villeneuve will im Ferrari gegen "Schumi" kämpfen

(Motorsport-Total.com) - Während Michael Schumacher erst dieses Jahr eine Vertragsverlängerung bis 2006 in Maranello unterschrieb und Rubens Barrichello bis Ende 2004 im roten Boliden sitzen wird, spekuliert Jacques Villeneuve jetzt ganz offen auf ein Cockpit bei den Roten. Die Tage des Kanadiers bei BAR-Honda könnten jedenfalls gezählt sein, denn nicht nur bei seinem bislang hohen Gehalt müsste er Abstriche hinnehmen, um von David Richards noch einmal einen neuen Vertrag zu bekommen, sondern er muss seinen Teamchef erst von seinem ungebrochenem Erfolgswillen überzeugen. Allerdings stehen um das zweite BAR-Cockpit einige Piloten Schlange, sodass die Zukunft Villeneuves im Team aus Brackley sehr fraglich erscheint.

"Es wäre fantastisch, wenn ich für Ferrari fahren könnte", erklärte der 32-Jährige in der Münchener Abendzeitung nun, dass er auch an der Seite von Michael Schumacher fahren würde. Ob der Deutsche das allerdings möchte, steht auf einem anderen Blatt Papier: "Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass er eine Klausel in seinem Kontrakt hat, die es ihm erlaubt, spezielle Teamkollegen abzulehnen", glaubt Villeneuve, der sich überzeugt davon zeigte es fahrerisch mit "Schumi" aufnehmen zu können und ein konkurrenzfähiges Auto forderte und versprach mit siegfähigem Material noch einmal Weltmeister zu werden.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950