powered by Motorsport.com

Vettel wird laut Schumacher alle überraschen

Prognosen des Rekordweltmeisters: Michael Schumacher erwartet viele Glanzpunkte von Sebastian Vettel, dafür sieht er bei BMW keine Titelchancen

(Motorsport-Total.com) - Schon im Winter hat Michael Schumacher nicht mit Lob für den deutschen Jungstar Sebastian Vettel gespart. Nun sind zwei Saisonrennen vorbei und der Rekordweltmeister bleibt bei seiner Meinung. Zwar sah Vettel in keinem der beiden Rennen die Zielflagge, doch Schumacher erwartet sich noch einige Glanzpunkte des Toro-Rosso-Piloten.

Sebastian Vettel und Michael Schumacher

Sebastian Vettel und Michael Schumacher beim Race of Champions Zoom

"Mein junger Landsmann Sebastian Vettel könnte in dieser Saison einige überraschen", sagte Schumacher heute in Brüssel der Nachrichtenagentur 'Reuters'. Der Rekordchampion stellte dort die Bacardi-Kampagne gegen Alkohol am Steuer vor. "Auch wenn es die Ergebnisse nicht zeigen, schlägt er sich gut. Er ist in Australien und Malaysia bis zu seinen Ausfällen sehr gut gefahren. Von daher denke ich, dass er die Überraschung der Saison sein wird."#w1#

Auch in Sachen Titelkampf wagt Schumacher eine Prognose. Er teilt dabei nicht die Meinung seines Bruders Ralf, der davon ausgeht, dass das BMW Sauber F1 Team für einen Dreikampf an der Spitze sorgen könnte. "BMW wird hier und da ein paar Highlights haben, vielleicht mehr, als wir erwarten", so der ältere Schumacher. Er glaube aber, dass die Deutsch-Schweizer nicht konstant über die gesamte Saison stark sein können.

Auch sonst hat der Rekordweltmeister derzeit kein Team ausgemacht, das "am Ende der Saison noch realistische Chancen hat", in den rot-silbernen Titelkampf einzugreifen. "Ich glaube, dass es ein direktes Duell zwischen Ferrari und McLaren wird", so Schumacher.

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!