powered by Motorsport.com
  • 11.03.2009 · 19:43

  • von Roman Wittemeier

Vettel: Technikdefekt und Kiesbett

(Motorsport-Total.com) - Sebastian Vettel hat am Mittwoch bei den Testfahrten in Barcelona für eine gute Show gesorgt. Zunächst rollte der Heppenheimer kurz vor der Mittagspause mit einem Technikdefekt auf der Strecke aus und sorgte so für einen vorgezogenen Pausengong, am Nachmittag legte er den RB5 schließlich in den Kies. Allerdings wurde das Auto dabei nicht beschädigt.

Zwischendruch absolvierte Vettel Setup-Versuche im Hinblick auf die ersten Saisonrennen und prüfte die Funktion einiger Neuteile. Das Team wertete die Erkenntnisse später als guten Hinweis auf Fortschritte. Der Red-Bull-Neuzugang absolvierte insgesamt 102 Runden und lag mit seiner Bestzeit von 1:21.165 Minuten im Mittelfeld.