powered by Motorsport.com
  • 21.09.2011 · 19:02

  • von Stefan Ziegler

Vettel bekommt "Kinky Kylie" als Titelgeschenk

(Motorsport-Total.com) - Sebastian Vettel steht kurz davor, erneut den Fahrer-WM-Titel der Formel 1 einzufahren. Schon am Wochenende in Singapur könnte sich der junge Deutsche vorzeitig gegen seine Konkurrenten durchsetzen. Kein Wunder also, dass sich Red-Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz bereits Gedanken gemacht hat, wie er seinen prominenten Angestellten für dessen Leistungen belohnen möchte.

Wie Mateschitz der 'DPA' verrät, werde Vettel 2011 das gleiche Geschenk bekommen wie schon im vergangenen Jahr - "sein Meisterauto", meint der Österreicher. Mit "Kinky Kylie", auf diesen Namen taufte Vettel seinen Red Bull RB7, fuhr der 24-Jährige in diesem Jahr bei 13 Rennteilnahmen insgesamt acht Siege ein und stand nur einmal nicht auf dem Treppchen.

Dieses hervorragende Abschneiden beeindruckt offenbar auch Mateschitz. "Wir wussten ja, dass Sebastian hochtalentiert ist. Dass er aber über eine so lange Zeit hinweg derart konstant gute Ergebnisse einfahren könnte, überraschte doch einige Leute", gesteht das Red-Bull-Oberhaupt.

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt